6 Headbänga online
29.09.2018 Kamelot
29.09.2018 Primal Fear
30.09.2018 The Rasmus
30.09.2018 Megaherz
02.10.2018 Primal Fear
04.10.2018 Master
Reviews (9996)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Ring Of Fire

Interview:
The New Roses

Live-Bericht:
Beyond The Void

Video:
Crimson Falls
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Reviews

ABCDEFGHIJK

LMNOPQRSTUVWXYZSonst

 

Filter

U.D.O. - Steelfactory (5/6)
Heavy Metal, ozapft von Dagger

"Der Udo, der kanns nicht lassen. Auch mit 66 liefert der German Tank, wie die Solinger Metal-Institution auch genannte wird, in regelmäßiger Folge feinste Qualitätsarbeit. Der neueste Streich trägt den Titel Steelfactory und das ist ja mal eine Ansage! Gleich die erste Nummer "Tongue Reaper" eröffnet mit dickem, Accept-mäßigem Riff und ..."
(den ganzen Text lesen)

Sinaya - Maze Of Madness (4/6)
Death Metal, ozapft von Dagger

"Frauen im Metal sind längst nichts Außergewöhnliches mehr. Reine Mädels-Bands haben dagegen auch heute noch einen Seltenheitswert und im Bereich des extremen Metals sind sie tatsächlich was Exotisches. Nervosa aus Brasilien beispielsweise haben sich mit ihrem deftigen Mix aus Death und Thrash in den letzten Jahren einen guten Namen gemacht, ..."
(den ganzen Text lesen)

Beyond The Black - Heart Of The Hurricane (5/6)
Symphonic Metal, ozapft von Dagger

"Dem dritten Album sagt man ja eine gewisse prophetische Wirkung nach, wie sich der weitere Werdegang einer Band gestalten wird. Im Falle Beyond The Black kann man sich diese Prognose vermutlich ersparen. Die Senkrechtstarter um Frontfrau Jennifer Haben stehen von Beginn an im Rampenlicht der Szene und haben schon zu ..."
(den ganzen Text lesen)

Diabolos Dust - The Reaper Returns (5/6)
Heavy / Thrash Metal, ozapft von Dagger

"Zutiefst traditionell und dennoch für alle Seiten offen. So lässt sich wohl am kürzesten das neue und mittlerweile dritte Album der Landshuter Band Diabolos Dust beschreiben. Nach einigen Wechseln im Line-Up ist die Truppe natürlich nach wie vor im Metal der 1980er und insbesondere im Thrash jener Tage verwurzelt. Man ..."
(den ganzen Text lesen)

Dryad - Panta Rhei (EP) (2/6)
Folk Metal, ozapft von Dagger

"Manch ein Album erweckt den Eindruck, es hätte einfach noch etwas mehr Zeit zur Reifung gebraucht. Zumindest ergeht es mir so bei der EP Panta Rhei, dem zweiten Release aus dem Hause der Folk-Metaller Dryad. Zwar beginnt das erste Stück "River At Night" mit einer sehr schönen, folkigen Violinen-Melodie und ..."
(den ganzen Text lesen)

Weitere Reviews:
Manticora - To Kill To Live To Kill (5/6)
Progressive Power Metal, ozapft von Dagger
Crystal Viper - At The Edge Of Time (EP) (5/6)
Heavy Metal, ozapft von Dagger
Corpus Delicti - Break Everything (3/6)
Thrash Metal, ozapft von Dagger
Ewig.Endlich. - Auf Grund (5/6)
Post Black Metal, ozapft von Ray
Deadfreight Of Soul - Tortured Puppets (4/6)
Death Metal, ozapft von Dagger
Burden Of Grief - Eye Of The Storm (5/6)
Melodic Thrash Death Metal, ozapft von Ray
Kardinal Sin - Victorious (5/6)
Power Metal, ozapft von Ray
Crom - When Northmen Die (5/6)
Pagan Heavy Metal, ozapft von Dagger
Kaisers Bart - Meister5tück (4/6)
Progressive Metal, ozapft von Dagger
Wishing Well - Rat Race (5/6)
Heavy Rock, ozapft von Dagger
Sadauk - A New Dawn (3/6)
Epic Dark Metal, ozapft von Dagger
Unherz - Für Immer (5/6)
Deutschrock, ozapft von Dagger
Susperia - The Lyricist (5/6)
Death / Thrash / Black Metal, ozapft von Dagger
Northwind Wolves - Dark... Cold... Grim... (3/6)
Melodic Black Metal, ozapft von Dagger

© www.heavyhardes.de