12 Headbänga online
20.08.2020 Montreal
27.08.2020 Triddana
03.09.2020 Sündenklang
04.09.2020 Tenside
06.09.2020 Impericon 2020
07.09.2020 Semblant
Reviews (10128)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Contracrash

Interview:
Cannibal Corpse

Live-Bericht:
Sengaya

Video:
Sentenced
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Reviews

ABCDEFGHIJK

LMNOPQRSTUVWXYZSonst

 

Filter

Sinister - Deformation Of The Holy Realm (5/6)
Death Metal, ozapft von Dagger

"Mit ihrem 14. Studioalbum Deformation Of The Holy sorgen Sinister vielleicht für die Überraschung des Jahres! Vorbei sind die Zeiten brutalster Knüppelorgien, die tiefen Growls wurden zu 90% durch emotionalen Klargesang ersetzt und fünf der insgesamt zehn neuen Nummern entpuppen sich doch glatt als liebliche Balladen. ..."
(den ganzen Text lesen)

The O'Reillys And The Paddyhats - Dogs On The Leash (5/6)
Celtic Folk Rock, ozapft von Dagger

"Das nennt man Arbeitseifer! Dogs On Leash ist das vierte Studioalbum der Paddyhats innerhalb von vier Jahren! Dass dabei der Albumtitel programmatisch für den Inhalt steht, braucht man nicht zu befürchten. Zwar sind die Paddyhats sicherlich nicht die Wildesten ihrer Zunft, an der Leine liegen die 13 neuen Stücke aber ..."
(den ganzen Text lesen)

Deathbarrel - Rebuke Revoke (EP) (4/6)
Country Rock / Americana, ozapft von Dagger

"Musik kennt bekanntlich keine geografischen Grenzen. So kam es schließlich, dass 2012 die Band Deathbarrel aus dem norwegischen Stavanger ihren Stetson in den Ring amerikanischer Country-Musik warf und dabei auch gar keine schlechte Figur abgab. Dann wurde es allerdings wieder still um die nordischen Cowboys, was die Band damit begründet, ..."
(den ganzen Text lesen)

Henry Kane - Age Of The Idiot (5/6)
Death / Crust / Grind, ozapft von Dagger

"Henry Kane ist Soloprojekt und personifiziertes Aggressionsventil von Sänger/Multi-Instrumentalist Jonny Pettersson. Als ob es dem schwedischen Tausendsassa bei all seinen anderen Bands und Projekten (Wombbath, Heads For The Dead, Ashcloud, Just Before Dawn und und und) noch nicht deftig genug zur Sache geht, haut er mit oder besser gesagt als ..."
(den ganzen Text lesen)

Feleth - Depravity (4/6)
Death Metal, ozapft von Dagger

"Alta, ganz im Norden von Norwegen. Der Winter kann hier bis zu acht Monate dauern. Davon steht die Sonne knapp zwei Monate lang unter dem Horizont. Die Frage, ob solche Konditionen nun depressiv, aggressiv oder vielleicht doch kreativ machen, kann die Band Feleth mit ihrem Debüt Depravity zumindest für sich ..."
(den ganzen Text lesen)

Weitere Reviews:
Commando - Rites of Damnation (EP) (3/6)
Thrash Metal, ozapft von Dagger
Secrets Of The Moon - Black House (6/6)
Dark Rock, ozapft von DaggerRedaktionstipp
Firewind - Firewind (5/6)
Melodic Metal, ozapft von Dagger
Tucson Arizona Kings - No Bass But Balls (4/6)
Country Punk Rock, ozapft von Dagger
Danzig - Danzig sings Elvis (4/6)
Rock, ozapft von Dagger
Elixir - Voyage Of The Eagle (4/6)
NWOBHM, ozapft von Dr Drümmer
Viva - Lebenslang (5/6)
Deutschrock, ozapft von Dagger
Ulcerate - Stare Into Death And Be Still (5/6)
Technical Death Metal, ozapft von Dagger
Sinistral King - Serpent Uncoiling (5/6)
Death Black Metal, ozapft von Dagger
Axxis - Virus Of A Modern Time (EP) (4/6)
Heavy Metal, ozapft von Dagger
Lady Beast - The Vulture's Amulet (4/6)
Heavy Metal, ozapft von Dagger
Dool - Summerland (6+/6)
Dark Rock, ozapft von Dr DrümmerRedaktionstipp
Bombs Of Hades - Phantom Bell (EP) (5/6)
Death 'n' Roll, ozapft von Dagger
Fallen Arise - Enigma (4/6)
Symphonic Metal, ozapft von Dagger
Lucifer Star Machine - Devil's Breath (5/6)
Punk Rock'n'Roll, ozapft von Dagger

© www.heavyhardes.de