9 Headbänga online
19.01.2018 Iced Earth
20.01.2018 Iced Earth
21.01.2018 EMP Persistence Tour 2018
24.01.2018 Thunder
24.01.2018 Batushka
25.01.2018 Hämatom
25.01.2018 Grizzly
MinReviews (9942)
MinNavigation
MinKommentare
MinArtikel des Tages
Review:
Stratovarius

Interview:
Vanitas

Live-Bericht:
Wacken Open Air 2017

Video:
Dysrhythmia
MinRSS RSS
MinAtom Atom
MinIn eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Zephyra kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Zephyra - The Darkest Black (Single)

Zephyra - The Darkest Black (Single)
Stil: Melodic Groove Metal
VÖ: 20. September 2017
Zeit: 4:30
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.zephyra.se/Official/home.html

buy, mail, print

Die schwedischen Zephyra melden sich mit ihrer Single The Darkest Black aus dem hohen Norden. Leider sind die weiteren Informationen relativ dürftiger Natur, die bandeigene Homepage "bietet" News aus 2015. Soweit, so gut. Lassen wir also die Musik allein für sich sprechen, auch wenn auf der Single nur ein Song enthalten ist.
Geboten wird knackiger, von Keys unterlegter Melodic Groove Metal, der definitiv Lust auf mehr macht. Markenzeichen ist hier der sehr variable Gesang von Frontfrau Asa Netterbrant, die von gefühlvollem und kräftigem Klargesang über fiese Screams und Growls alles beherrscht. Das Tempo ist ebenso variabel gehalten und auch das Händchen für eingängige Melodien wird gezeigt.
Schade, dass es sich hier nur um einen Song handelt. Da nicht beurteilt werden kann, ob dieser repräsentativ für das kommende Album ist, wird auch auf eine Wertung verzichtet. Aber man ist mit The Darkest Black prima angefixt.

0 KommentareRay

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: In This Moment - Ritual
Vorheriges Review: Vintersorg - Till Fjälls Del II

© www.heavyhardes.de