5 Headbänga online
01.07.2019 Zz Top
05.07.2019 Bon Jovi
03.08.2019 Slayer (busfahrt Von München)
23.08.2019 Metallica
01.10.2019 Alice Cooper
11.10.2019 The Sisters Of Mercy
Reviews (10050)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Totenmond

Interview:
Past M.D.

Live-Bericht:
Drowned In Dreams

Video:
Zerozonic
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Holy Moses kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Holy Moses - 30th Anniversary - In The Power Of Now (2-CD)

Holy Moses - 30th Anniversary - In The Power Of Now (2-CD)
Stil: Thrash Metal
VÖ: 23. April 2012
Zeit: CD1 35:25 - CD2 43:45
Label: Steamhammer
Homepage: www.holymoses.de
MySpace: www.myspace.com/holymosesgermany

buy, mail, print

Wenn man als Band sein 30-jähriges Bestehen feiern darf, so ist das definitiv Grund genug für eine Retrospektive und die Zusammenstellung der besten Lieder, die man bislang geschrieben hat. Das deutsche Thrash-Urgestein Holy Moses mit Ausnahmesängerin Sabina Classen an seiner Spitze befindet sich nun also in dieser Situation. In The Power Of Now wurde die zwei CDs umfassende Liedersammlung betitelt und deutet es bereits an: es handelt sich hierbei nicht nur um eine Best-Of-Compilation, nein, die ausgewählten Songs wurden allesamt neu eingespielt und erstrahlen in zeitgemäßer Produktionsqualität, ohne dabei auch nur ein Quäntchen ihres ruppigen Wesens eingebüßt zu haben.

Darüber hinaus besticht die Aufmachung dieses Geschenks der Band und ihre Fans und wohl auch an sich selbst: in den Einband des Doppel-DigiPacks wurden die Cover der bisherigen Alben eingeflochten. Im Inneren findet man ein dickes Booklet mit Linernotes zu den Songs und allerhand seltenem Fotomaterial. Was die Liedauswahl betrifft, so ist jedes bisherige Album von Holy Moses mit wenigstens einem Song vertreten, nur das letzte Werk, Agony Of Death von 2008, wurde nicht berücksichtigt. Eine Neueinspielung einzelner Titel hätte hier wohl auch wenig Sinn gemacht. Dafür bekommen wir mit "Borderland" und "Entering The Now" zwei hochkarätige brandneue Stücke zu hören, die sich nahtlos in den Reigen alter Klassiker einfügen. Darunter darf man sich freuen auf "Walpurgisnight", "Near Dark", "Master Of Disaster" und viele andere.

Für die Feier des Jubiläums und die Uraufführung von 30th Anniversary - In The Power Of Now wurde mit den Walpurgis Metal Days ein kleiner, aber feiner Rahmen im Passauer Hinterland gewählt: ein gemütliches Festival im Hauzenberger Kurpark von Fans für Fans und daher wohl ganz im Sinne von Holy Moses, die auch nach 30 Jahren immer nahe an der Basis sind.

Dagger

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de