6 Headbänga online
19.10.2019 Knorkator
19.10.2019 Catcallas
25.10.2019 Jane
01.11.2019 Joey DeMaio
08.11.2019 Annihilator
09.11.2019 Stormbringer Thrash Inferno 23
Reviews (10066)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Tiles

Interview:
Phantom-X

Live-Bericht:
Metal Assault IV

Video:
Black Label Society
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Lord Agheros kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Lord Agheros - Of Beauty And Sadness

Lord Agheros - Of Beauty And Sadness
Stil: Ambient/Extreme Gothic Metal
VÖ: 23. April 2010
Zeit: 44:59
Label: My Kingdom Music
Homepage: www.lordagheros.com
MySpace: www.myspace.com/lordagheros

buy, mail, print

Ok... Extreme Gothic Metal... da stellt sich die Frage, wieso das ein Redakteur aufs Auge gedrückt bekommt, der mit dieser Musikrichtung so rein gar nichts anfangen kann. Ich wage hier die Theorie aufzustellen, dass keiner der Kollegen diese Scheibe haben wollte und sie deshalb der armen Sau aufgedrückt wurde, die beim Treffen nicht anwesend sein konnte. Na gut... Pech für mich... noch mehr Pech für Evangelou Gerassimos, den Mann hinter Lord Agheros. Denn der muss jetzt ausbaden, dass ich zu dem langweiligen und uninspirierten Machwerk so absolut keinen Zugang finde. Erneut finden hier eher die Anhänger ruhiger, pseudo-atmosphärischer Klänge ihr Zuhause, denn Of Beauty And Sadness ist (wie bereits die beiden Vorgänger) ein beinahe reines Instrumental-Album geworden, das über weite Strecken den Hörer mit verträumten Arrangements fesseln möchte. Piano, Akustikgitarren, hier und da eine tragende Keyboardmelodie, dazu einige gehauchtkeifte Textzeilen erzeugen zwar schon die ein oder andere nett klingende Melodielinie. Hin und wieder lassen die Arrangements schon aufhorchen, da aber viele der Passagen austauschbar klingen und größtenteils nicht zu fesseln vermögen, verraucht die gut gemeinte Intention eben auch im musikalischen Niemandsland und eignet sich allenfalls als Hintergrundbeschallung für ein modernes Kurbad. Nichts für mich, aber das war ja schon vorher bekannt...

JR

1 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de