8 Headbänga online
01.12.2021 Batushka
01.12.2021 Igorrr
01.12.2021 Skywalker
01.12.2021 Sonata Arctica
02.12.2021 No Fun At All & Satanic Surfers
02.12.2021 U.D.O.
Reviews (10284)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Unsoul

Interview:
Rapture

Live-Bericht:
Gamma Ray

Video:
Kamelot
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Calibre Zero kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Calibre Zero - Inmune

Calibre Zero - Inmune
Stil: Heavy Metal
VÖ: 06. November 2009
Zeit: 48:50
Label: STF Records
Homepage: www.calibrezerorock.com

buy, mail, print

Dass in Spananien Metallisches durchaus vorzüglich zubereitet werden kann, haben die Kollegen vom kleinstkalibrigen Format ja schon auf ihrem Debut Jugando Con Fuego virtuos gezeigt. Der Erstling überzeugte durch ungezügelte Energie, massive Spielfreude und Schmissigkeit und machte so neugierig auf mehr.

Das liegt jetzt in Form des Langeisens Inmune vor. Und da gilt weiterhin das Motto, das schon den Erstling zierte: Rock Hasta Morir - Rock until we die. Auch genannt: musizieren bis wir in die Grube fahren. Und genau so legen sie auch los: vom Opener "Yo Digo Bien" ("Ich sage ja") gibt es kein Jota Veränderung zur bewährten Formel. Die funktioniert wieder bestens und klingt nach wie vor so, als ob sich Lemmy mit seinen Kumpanen zum Ziel gesetzt hätte, die erste Metallica-Scheibe und ein paar alte Black Sabbath-Tracks neu einzuzimmern. Shouter Ricardo Lazaro legt sich mächtig ins Zeug und liefert dabei zwar keine Vokalakrobatik, aber genau den kraftvollen Gesang, den dieses Material benötigt. Die Rhythmus-Sektion steht wie eine Eins, und die Nummern "Mentiras", "Nadie Me Dira" oder "Habla La Guerra" ("Der Krieg spricht") krachen alle ordentlich. Wenn es eine Kritik gibt, dann vielleicht, dass die Formel relativ eng gespannt ist und somit wenig Variation kommt - aber das kompensieren die vier Herren mit schierer Energieleistung.

Lobenswert: im Booklet finden sich neben den spanischen Texten auch jeweils eine englische Übersetzung (was denkt denn ihr, wo die deutschen Erklärungen der Songtitel her sind?). Hoffen wir mal, dass die Jungs im Gefolge von straighten Rock'n'Roll-Acts wie Airbourne auch ihre Chance bekommen.

Holgi

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de