3 Headbänga online
Suche:
24.06.2024 Agnostic Front
24.06.2024 Toto
25.06.2024 Bruce Dickinson
26.06.2024 Agnostic Front
26.06.2024 Alpha Wolf
26.06.2024 Hulder
Reviews (10427)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Icon In Me kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Icon In Me - Human Museum

Icon In Me - Human Museum
Stil: Modern Thrash Metal
VÖ: 24. April 2009
Zeit: 46:45
Label: Massacre Records
Homepage: www.iconinme.com

buy, mail, print

Bei der Band Icon in Me handelt es sich um eine überwiegend russische Band, die mit Human Museum nun ihr Debutalbum veröffentlicht. Modern Thrash Metal soll da laut Band geboten werden und in der Tat, modern ist das Zeug auf jeden Fall.

Saftig geht es auf dem Album von der ersten bis zur letzten Sekunde zur Sache. Traditionelle Thrashelemente, die gekonnt mit melodiösen Gesangseinlagen kombiniert werden. Diese folgen aber nicht dem En Vogue Mainstream und neigen nicht dazu kitschig zu werden, sondern sind stets aggressiv. Hier ein großer Pluspunkt, der Icon In Me schon aus der Menge der Modern Metal-Clones heraushebt. Der Sound und die Produktion sind auf dem Stand der Zeit und verleihen dem Album einen nahezu futuristischen Klang. Gerne spielen einzelne Instrumente auch bewusst gegen den Takt der anderen, was wirklich sehr gelungen und erfrischend wirkt. Druckvoll und abwechslungsreich ist der Gesang des Sängers und auch das Songwriting gestaltet sich so, dass man gerne erneut auf den Play-Button drückt, wenn die Scheibe durchgelaufen ist, weil es stets etwas Neues zu entdecken gibt.

Wer also auf Thrash steht, es gerne modern hat und auf Produktionen wie die von Soilwork steht, der sollte sich Icon In Me unbedingt antun.

Alex

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de