6 Headbänga online
Suche:
24.06.2024 Agnostic Front
24.06.2024 Toto
25.06.2024 Bruce Dickinson
26.06.2024 Agnostic Front
26.06.2024 Alpha Wolf
26.06.2024 Hulder
Reviews (10427)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Order To Ruin

Interview:
Eukalyptus

Live-Bericht:
Summer Breeze 2019

Video:
Engel
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Opeth kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Opeth - The Roundhouse Tapes

Opeth - The Roundhouse Tapes
Stil: Progressive Melodic Death Metal
VÖ: 22. Oktober 2007
Zeit: CD1 60:02 - CD2 35:19
Label: Peaceville Records
Homepage: www.opeth.com

buy, mail, print

Das Opeth einfach nur atemberaubende Musik machen und ihre Konzerte immer ein Erlebnis sind, ist unumstritten und wird auch auf diesem Live-Album wieder einmal sehr deutlich. Aktuelle Stücke wie "Ghost Of Perdition" und "Windowpane" sind genauso beeindruckend und abwechslungsreich wie alte Stücke der Marke "Under The Weeping Moon" oder "Night And The Stilwater" - progressiver Death Metal vom aller Feinsten!

Ich liebe diese Band, und so mache ich es mir auf meiner Couch mit einem Glas Rotwein so richtig gemütlich und verabschiede mich gerade in eine tranceähnlichen Zustand, da ertönt ein schriller Piepston aus den Boxen. Okay denke ich, mal wieder ein Kopierschutz, kein Problem. Wenn dieser nervige Ton dann allerdings die kommenden knapp 90 Minuten jede Minute ein Mal ertönt ist das einfach des Guten zu viel. Bei solch komplexer Musik, die einem einen Gänsehautschauer nach dem anderen bereitet ist so ein nerviger Ton einfach nicht akzeptabel. Dann bringt die Promo von mir aus erst zum VÖ raus, aber so macht das Schreiben von Reviews einfach keinen Spaß.

So bleibt mir nur noch zu sagen, dass bei dieser Scheibe jeder Opeth-Fan bedenkenlos zugreifen kann, denn das Konzert ist grandios, vor allem "Blackwater Park" lässt mich jedes Mal vor Entzückung im Dreieck springen. Und es ist sehr positiv, dass sich die Setlist von The Roundhouse Tapes und der letzten Live-DVD Lamentations nur durch ein Stück, nämlich "Windowpane", überschneidet - das gibt es auch nicht oft. Geile Scheibe - trotz "Piiiiiiiiiiiiiiiiiiiiieeep!!!!".

Thorsten

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de