5 Headbänga online
Suche:
01.03.2024 Schmutzki
04.03.2024 Eternal Champion
05.03.2024 Dirty Honey
06.03.2024 Madball
07.03.2024 Therion
09.03.2024 Dymytry
Reviews (10410)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Dissonant

Interview:
The Haunted

Live-Bericht:
Summer Breeze

Video:
Burial Vault
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von David Shankle Group kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

David Shankle Group - Ashes To Ashes

David Shankle Group - Ashes To Ashes
Stil: Heavy Metal
VÖ: 02. Juni 2003
Zeit: 59:25
Label: Magic Circle Music
Homepage: www.davidshanklegroup.com

buy, mail, print

Hurra, hurra, David Shankle, lange in der Versenkung verschwundener Ex-Gitarrist von Manowar, hat endlich eine Kapelle zusammengestellt und beglückt seine Jünger mit einem eigenem Album! Am Mikro: Trace Edward Zaber! Brian Gordon am Bass! Eddy "Shreddy" Betishou am Keyboard! Hinter der Schießbude: Eddie Foltz! Das Songwriting: Das Beste! Metal vom Feinsten! Mit allem! Mit Jazz- und Klassikeinflüssen! Wirklich toll! Darauf hat die Welt garantiert nicht gewartet!
Moment - wie war das? Garantiert nicht? Genau. Ich geb ja gern zu, dass die Jungs alle mords was draufhaben, dass sie sich den Arsch abrocken, sich wirklich ins Zeug legen. Nur blöd, dass dabei nix rumkommt. Kein Funke springt über. Nada. Nufta. Man hört sich die CD an und denkt sich "Laaaaangweilig!" Kein roter Faden, man weiss nicht, worauf die Jungs eigentlich hinauswollten. Hymnen wie bei Manowar? Nö, dafür zu progessiv. Moderner Metal? Nö, dafür wiederum zu wischiwaschi. Großes Schulterzucken. Mehr gibt's dazu nicht zu sagen.

Kara

2 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Cruachan - Pagan
Vorheriges Review: Various Artists - Better Undead Than Alive

© www.heavyhardes.de