13 Headbänga online
Reviews (10295)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Coldun

Interview:
Thirdmoon

Live-Bericht:
Tool

Video:
Tarot
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von The Distance kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

The Distance - The Rise And Fall And Everything Between

The Distance - The Rise And Fall And Everything Between
Stil: Melodic Hardcore-Punk
VÖ: 24. November 2006
Zeit: 33:59
Label: Abacus Recordings
Homepage: www.thedistance.net

buy, mail, print

Das Quartett aus Connecticut ist musikalisch und stimmlich sehr nahe an Rise Against angelehnt, textlich eher an Twen-Belanglosigkeiten und nicht an politischen und zwischenmenschlichen Krisen interessiert. Für reinen Partypunk ist ihr Hardcore zu sperrig, da die Ohrwürmer fehlen und für die intensivere Beschäftigung ist er musikalisch und inhaltlich belanglos. Dennoch blitzen in den einzelnen Songs Hardcore-Perlen erster Klasse auf wie "Phase Two Is About To Be Implemented", das aggressiv und melodiös mit einem mächtigen Moshpart am Ende kommt. Klassisch! "Just For A Couple Of Hours" schlägt in die gleiche Kerbe. Dennoch überwiegt Langeweile. Lieber Songs, die aus zwei Minuten Hardcore-Power bestehen, als Songs, deren drei bis vier Minuten aus zwei Minuten musikalischer und textlicher Langeweile bestehen.

Reina+Ripsi

3 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de