12 Headbänga online
23.08.2019 Metallica
01.10.2019 Alice Cooper
11.10.2019 The Sisters Of Mercy
19.10.2019 Knorkator
19.10.2019 Catcallas
25.10.2019 Jane
Reviews (10057)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Behemoth

Interview:
Sieges Even

Live-Bericht:
Children Of Bodom

Video:
Dying Fetus
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Kärbholz kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Kärbholz - Karma Live (2-CD/DVD)

Kärbholz - Karma Live (2-CD/DVD)
Stil: Deutsch Rock
VÖ: 09. Oktober 2015
Zeit: CD1 47:38 - CD2 53:37
Label: Metalville
Homepage: www.kaerbholz.de

buy, mail, print

Kärbholz auf Erfolgskurs! Nachdem es das letzte Albums Karma immerhin auf Platz sieben in den Albumcharts geschafft hat, legen die vier Jungs aus Ruppichteroth noch einen oben drauf und präsentieren uns ihr erstes Livealbum - Karma Live. Das kommt im dicken, ansprechend gestalteten Digipack daher und beinhaltet neben zwei Tonträgern mit 25 Songs auch eine DVD inkl. acht Livemitschnitten, einem Interview und den Musikvideos zu "Fallen & Fliegen", "Das Hier Ist Ewig" und "Kein Rock N Roll".

Alles in allem ist das eine saubere Angelegenheit! Auf den CDs hat das Publikum einen angemessenen Stellenwert bekommen und selbst die Ansagen wurden größtenteils mit übernommen, sodass die Stimmung im Saal prima eingefangen wurde. Die Produktion ist dabei ebenso tadellos, wie die Bildqualität auf der DVD, und dass es einem mit der sympathischen Truppe nicht langweilig wird, steht außer Frage. Schließlich sind Torben, Adrian, Stefan und Henning dafür bekannt, gerne auch über den Tellerrand zu schauen. Kleine Seitensprünge in Richtung Ska, Folk, Rock N Roll oder auch mal Reggae und Jahrmarktsmusik beleben das Material und machen die lange Spielzeit am Ende doch zu einer kurzweiligen Angelegenheit. Dazu kommt noch ein richtig dickes Booklet mit jeder Menge Livefotos und fertig ist das erste offizielle Live-Dokument. Bravo - so darf es mit der Truppe gerne weiter gehen!

Dagger

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Godsized - Heavy Lies The Crown
Vorheriges Review: Ivanhoe - 7 Days

© www.heavyhardes.de