7 Headbänga online
Suche:
04.03.2024 Eternal Champion
05.03.2024 Dirty Honey
06.03.2024 Madball
07.03.2024 Therion
09.03.2024 Dymytry
09.03.2024 Amaranthe
Reviews (10410)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Biss

Interview:
Alestorm

Live-Bericht:
God Dethroned

Video:
Rhapsody Of Fire
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Platzverweis kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Platzverweis - Bis der Vorhang fällt

Platzverweis - Bis der Vorhang fällt
Stil: Punk And Roll
VÖ: 30. Mai 2014
Zeit: 45.50
Label: Burnout Records
Homepage: www.platzverweis-punkrock.com

buy, mail, print

Platzverweis gewinnen neben Betontod und dem Rapper Haftbefehl sicherlich den Preis für den witzigsten Bandnamen - und wenn dabei ja oft zu befürchten ist, dass sich hier eher rumpelnde Rüpelmucke abspielt, wird man schnell eines angenehm Besseren belehrt: klar stehen die fünf Jungs aus Niedersachsen mit einem Bein ganz fest im Punk a la Slime und frühen Hosen, aber dazu gibt es jede Menge Rock'n'Roll und auch metallische Anklänge. Streetpunk mit rockigen Anleihen, so beschreiben sie es selbst recht treffend.

Schon 2011 konnten sie mit ihrem Werk Dein Letzter Tag ein Ausrufzeichen setzen, bevor man sich dann 2013 kurzzeitig auflöste und jetzt reformiert wieder antritt. Und wie - Riffs und Soli wohin man schaut, die den räudigen Punk immer wieder auflockern. Damit vermeiden die Herren, dass sich das Hörvergnügen und der Gag schnell abnutzen, sondern sorgen ganz im Gegenteil für abwechslungsreiche Unterhaltung, die dann auch noch mit durchaus gelungenen Texten daherkommt ("Ruinen Der Zufriedenheit", "Bis Der Vorhang Fällt").

Schöne Sache, meine Herrschaften!

Holgi

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Wolfen - Evilution
Vorheriges Review: Schandmaul - Unendlich

© www.heavyhardes.de