5 Headbänga online
01.10.2019 Alice Cooper
11.10.2019 The Sisters Of Mercy
19.10.2019 Knorkator
19.10.2019 Catcallas
25.10.2019 Jane
01.11.2019 Joey DeMaio
Reviews (10065)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Crimson Falls kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Crimson Falls - Downpours Of Disapproval

Crimson Falls - Downpours Of Disapproval
Stil: Metalcore, Deathcore, Death Metal
VÖ: 06. September 2013
Zeit: 51:39
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.crimsonfalls.com
MySpace: myspace.com/crimsonfalls

buy, mail, print

Lange ist es her, dass ich was von Crimson Falls gehört habe, das Debüt The True Face Of Human Nature liegt bereits sieben Jahre zurück, das Zweitwerk Fragments Of Awareness (2009) ging völlig an mir vorbei. Nun legen die Belgier ihr drittes Werk vor, von dem ich auch nach weit über zehn Durchläufen immer noch nicht so recht weiß, was ich davon halten soll.

Wahrlich stürmisch steigen Crimson Falls mit dem Opener "Resurrection" ein, hier machen die Jungs schon mal vieles richtig. Fulminantes Drumming, abartiges Riffing und aggressiver Gesang bestimmen das von einem druckvollen und klaren Sound eingerahmte Bild. Da zuppelt man von ganz alleine los. Mit dem Titeltrack rücken Crimson Falls dann in eine technisch anspruchsvollere Ecke, was sich in ziemlich komplexem Geknüppel und anspruchsvollem Gefrickel zeigt. Im weiteren Verlauf des Albums zeigt man sich dann mal mehr mal weniger komplex, aber immer experimentierfreudig, was schließlich im mit Rap-Anteilen versehenen "Culture Of Cancellations" gipfelt, bei dem mich die Jungs dann so ziemlich verloren haben.

Downpours Of Disapproval zeigt sich wieder mal mein größtes Problem und zwar die typischen Metalcore-Shouts und Passagen, die auch hier überall zu finden sind. Vom technischen Anspruch und der Komplexität der Songs bin ich absolut auf einer Länge mit den Jungs. Wer experimentellen Extremmetal steht, findet in Crimson Falls Downpours Of Disapproval ziemlich gutes Futter, wer ähnliche Probleme mit der Musik hat wie ich, sollte vor dem Kauf genau hinhören.

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de