13 Headbänga online
01.07.2019 Zz Top
05.07.2019 Bon Jovi
03.08.2019 Slayer (busfahrt Von München)
23.08.2019 Metallica
01.10.2019 Alice Cooper
11.10.2019 The Sisters Of Mercy
Reviews (10050)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Green Carnation

Interview:
Apocalyptica

Live-Bericht:
Illdisposed

Video:
Discreation
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Beelzefuzz kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Beelzefuzz - Beelzefuzz

Beelzefuzz - Beelzefuzz
Stil: Doom Rock / Retro Rock
VÖ: 09. August 2013
Zeit: 36:37
Label: The Church Within Records
Homepage: -
MySpace: www.myspace.com/beelzefuzzband

buy, mail, print

Noch eine Retro-Band! Diese hier stammt aus Maryland/USA und rekrutiert sich aus drei Herren, die seit 2009 zusammen musizieren und nun mit dem selbstbetitelten Album Beelzefuzz ihr erstes Langeisen vorlegen. Ihre Musik lässt sich am ehesten als Fusion aus ein bisschen Black Sabbath, Led Zeppelin und Uriah Heep umschreiben. Dana Ortt, Mann am Mikro, klingt sogar ein wenig wie Bernie Shaw. Also ganz klar Retro. Anders als viele ihrer Kollegen in diesem Subgenre setzen Beelzefuzz jedoch nicht auf einen rumpeligen Vintage-Sound, sie verzetteln sich nicht in experimentellen Einschüben und hängen auch nicht zu stur am Rockzipfel eines einzelnen, ausgesuchten Idols. Das macht die Truppe interessant, die sich außerdem in der Lage zeigt, einige geradlinige und angenehm melodische Doom-Nummern zu schreiben. Gerade die ersten beiden Songs "Reborn" und "Lotus Jam" lassen aufhorchen und werden Zeitzeugen der 1970er Jahre in wohligen Erinnerungen schwelgen lassen. Ein guter erster Schritt also, auch wenn das Album im Meer der Gleichgesinnten noch nicht so hohe Wellen schlagen kann, um wirklich hervorzustechen. Genre-Fans sollten für Beelzefuzz dennoch ein Ohr riskieren.

Dagger

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de