8 Headbänga online
Suche:
24.07.2024 Normahl
24.07.2024 Angel Witch
25.07.2024 Manntra
25.07.2024 7 Seconds
25.07.2024 Combichrist
26.07.2024 Brave Bones
Reviews (10431)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Fair Warning

Interview:
286

Live-Bericht:
Christmas Metal Symphony

Video:
Guano Apes
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Alastor kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Alastor - Out Of Anger

Alastor - Out Of Anger
Stil: Modern Thrash Metal
VÖ: 26. November 2012
Zeit: 42:56
Label: Metal Mind Productions
Homepage: www.alastor.pl

buy, mail, print

Out Of Anger heißt das neue Album der zumindest in Polen legendären Thrasher Alastor, auf dem zum ersten Mal auch der neue Sänger Mish Jarski zu hören ist, der den alten Sänger Robert Stankiewicz ersetzt.

Acht neue Tracks sind auf Out Of Anger zu hören, die allesamt mit einem fetten Sound ausgestattet sind. Der Opener "Beaten" groovt fett und lädt zum Headbängen und Mitgrölen ein. Bei aller Mächtigkeit des Songs vergessen Alastor den Faktor Melodie nicht, was den Songs merklich gut tut. Auch die Soli sind eher klassischer Natur und schlagen zusammen mit dem altbekannten Groove die Brücke zu den Scheiben aus den 1980er bzw. 1990er Jahren. Ansonsten hat Out Of Anger nur noch wenig mit den oldschooligen Alben aus der Vergangenheit gemein, dafür ist hier alles viel zu modern, leider aber auch etwas zu gleichförmig. Ich vermisse hier etwas den Kick, etwas, das nur Alastor auszeichnet. So ist Out Of Anger eine gute, aber keine sehr gute Scheibe, die Fans von Machine Head, alten Grope oder Slipknot gefallen könnte.

Anspieltipps: Beaten, Crawling, Righteous Kill

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Six Magics - Falling Angels
Vorheriges Review: Razorwyre - Another Dimension

© www.heavyhardes.de