19 Headbänga online
Suche:
21.07.2024 Ronnie Romero
22.07.2024 Strung Out
22.07.2024 Godsleep
23.07.2024 The Dwarves
23.07.2024 Hellripper
24.07.2024 Normahl
Reviews (10431)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Kalmah

Interview:
Varon

Live-Bericht:
Ensiferum

Video:
Atrocity
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Konkhra kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Konkhra - Reality Check

Konkhra - Reality Check
Stil: Death Thrash Metal
VÖ: 10. Mai 2003
Zeit: 44:35
Label: Code666
Homepage: www.konkhra.com

buy, mail, print

Die dänischen Konkhra melden sich nach vierjähriger Pause im Original Line-Up mit ihrem neuen Album "Reality Check" zurück. Geboten wird "Deathrash Metal", wobei jedoch der Death-Faktor verschwindend gering und mit viel Wohlwollen noch in den angerauhten Vocals von Sänger und Gitarrist Anders Lundemark zu erkennen ist. Der beste Vergleich der mir einfällt ist "Low" von Testament ohne Chuck Billys unnachahmlichen Gesang.
Man wütet sich durch zwölf Tracks, die fast allesamt mit unterhaltsamen Mosh-Passagen ausgestattet sind und dadurch für einige Abwechslung sorgen. Ansonsten ist meist Midtempo angesagt, so richtig schnell wird's nie.
Die Songs sind alle recht melodiös und sehr eingängig, aber ohne dadurch an Durchschlagskraft oder Aggression zu verlieren, bestes Beispiel ist "Lions Are Hungry". Das einzige mal wo man es richtig langsam angeht, ist das schöne Akustik-Outro.
Im Grunde ist diese Patte der perfekte Sommer-Soundtrack; weder aufdringlich schnell noch "evil", sondern einfach nur heavy und exzellent als Hintergrundbeschallung deiner Sauforgie geeignet. Fans von aggressiver und grooviger Thrash-Mucke sollten unbedingt mal reinhören.

Erinc

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de