7 Headbänga online
Reviews (10214)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Main Line Riders

Interview:
Betontod

Live-Bericht:
Kim Wilde

Video:
The Agony Scene
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Bullet kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Bullet - Highway Pirates

Bullet - Highway Pirates
Stil: Heavy Metal
VÖ: 04. Februar 2011
Zeit: 39:26
Label: Black Lodge
Homepage: www.bullet.nu

buy, mail, print

Retro-Heavy Metal ist derzeit extrem angesagt und damit sind viele alte und junge Kapellen von heute auf morgen extrem erfolgreich geworden. Accept haben ein Album herausgebracht, was keiner mehr von ihnen erwartet hat, Grand Magus beackern auch immer größere Hallen und eine kleine unscheinbare Combo aus Schweden steht nun auch schon in den Startlöchern. Hier handelt es sich um die sympathischen Fünf von Bullet. Diese bringen mit Highway Pirates bereits ihr drittes Album an den Mann und konnten sich in der Vergangenheit durch gute Konzerte einen guten Namen machen.

Dieser wird nach Release der neuen Scheibe sogar noch besser werden, denn Bullet zeigen sich hier in Höchstform. Sie spielen unverfälschten Heavy Metal ohne großen Schnick-Schnack und mit einer ordentlichen Prise Rock. Frontpummelchen Hell Hofer besitzt auch eins der besten Organe der Retro-Metal-Szene und ist live auch äußerst charmant und sympathisch. Wer auf Highway Pirates eine Neuerfindung des Rades erwartet, der wird sicherlich enttäuscht werden, denn das Quintett fährt seinen Kurs und das mit aller Konsequenz, die man dafür braucht.

Hier wird mit Eiern gerockt und auf zehn Songs zeigen Bullet, was ein musikalischer Kinnhaken ist. Hits wie "Back On The Road" oder "Stay Wild" dürfen nun auf keinem Festival-Sampler mehr fehlen und haltet euch auf der Kutte einen Platz für einen Bullet-Aufnäher frei!

Basti

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de