9 Headbänga online
06.12.2021 Finntroll
06.12.2021 The Rumjacks
06.12.2021 Thy Art Is Murder
07.12.2021 The Brew
08.12.2021 Borknagar
08.12.2021 Beast In Black
Reviews (10285)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Gojira

Interview:
Anneke Van Giersbergen

Live-Bericht:
Kreator

Video:
Helloween
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Cor kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Cor - Herztier

Cor - Herztier
Stil: Crossover
VÖ: 26. November 2010
Zeit: 47:19
Label: Rügencore Records
Homepage: www.ruegencore.de

buy, mail, print

Seit acht Jahren beackern Cor inzwischen die musikalische Szene und konnten ihren Anhängern seitdem sagenhafte sieben Alben präsentieren. Der aktuelle Streich hört auf den Namen Herztier und ist ein feines Fresschen für alle Anhänger der Rügener Trashrock-Terroristen.

Der Beginn ist mit "Herztier", "Streik" und "Heilig" überraschend schwermetallisch ausgefallen. Mit "Paul" gehen die Jungs dann etwas langsamer dafür aber sehr viel emotionaler zu Werke. Im Folgenden gibt's mit "Bastard", "Störenfried" und "Lass Sie Nicht Rein" wieder voll in die Fresse, während der Scheibe im letzten Drittel etwas die Luft ausgeht, mit "Fallen Lernen" und "Gesicht Der Gesellschaft" gibt es aber trotzdem noch zwei Nummern, die aufhorchen lassen. Den größten Knackpunkt der Platte sehe ich im Gesang, der in bester Punk-Manier nicht immer die Töne trifft und gerade bei den ersten Durchläufen sehr gewöhnungsbedürftig ist. Überhaupt muss ich darauf hinweisen, dass man Herztier nicht schon nach den ersten paar Durchläufen als misslungen abtun sollte, wer das macht, verpasst eine Scheibe, die mit jeder Umdrehung wächst und deren Songs sich teilweise fest in der Großhirnrinde einfräsen.

Cor sind sicherlich keine Filigrantechniker an ihren Instrumenten, aber perfekt wollen sie wohl auch nicht sein. Cor wollen frei und underground sein, Spaß haben und sich am Allerwertesten lecken lassen. Genau das besingen und tun sie auch auf Herztier, das kann man deutlich fühlen und es fühlt sich gut an.

Anspieltipps: "Herztier", "Paul", "Bastard", "Fallen Lernen"

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de