10 Headbänga online
06.12.2021 Finntroll
06.12.2021 The Rumjacks
06.12.2021 Thy Art Is Murder
07.12.2021 The Brew
08.12.2021 Borknagar
08.12.2021 Beast In Black
Reviews (10285)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Gojira

Interview:
Anneke Van Giersbergen

Live-Bericht:
Kreator

Video:
Helloween
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Caedere kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Caedere - Clones Of Industry

Caedere - Clones Of Industry
Stil: Death Metal
VÖ: 12. Dezember 2009
Zeit: 38:00
Label: Grotesque Records
Homepage: www.caedere.com

buy, mail, print

Knapp drei Jahre hat's gedauert, bis Caedere mit neuem Material bei uns anklopfen. Mit ihrer 2007 erschienenen Promo begaben sich die Belgier auf Suche nach einer Plattenfirma, die sie schließlich im spanischen Grotesque Production fanden. Nun stehen die Jungs also mit ihrem zweiten Album in den Startlöchern und können locker halten, was sie 2007 schon versprochen haben.

Die Musik hat sich mehr Richtung Death Metal US-amerikanischer Art verschoben, ohne dass Caedere zu technisch geworden wären. Sicherlich spielen die Jungs auf einem Niveau, das Respekt gebietet, dennoch bleiben die Songs nachvollziehbar und entbehren nicht einer gewissen Eingängigkeit. Durch den gewissen schwedischen oldschool-Akzent, den das Quintett seinen Songs verpasst hat, böllert der sonst US-Blast-Death-dominierte Sound gleich doppelt so gut. Das Beste aus beiden Welten sozusagen. Dazu ein derbes Sangesorgan, das Furcht einzuflößen vermag.

Caedere legen mit Clones Of Industry ein absolut reifes Werk vor, das vor allem durch die Einflüsse schwedischer Machart zu überzeugen weiß und sich von der Masse der Standard-US-Death-Bands abhebt. Death Metal-Fans sollten hier definitiv zuschlagen.

Lord Obirah

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Everglade - Things To Save
Vorheriges Review: Ruins - Cauldron

© www.heavyhardes.de