8 Headbänga online
22.10.2020 Versus Goliath
24.10.2020 Arroganz
27.10.2020 Thundermother
30.10.2020 Tuxedoo
31.10.2020 Halloween im Backstage
04.11.2020 Velvet Viper
Reviews (10185)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Amorticure

Interview:
Widow

Live-Bericht:
Commander

Video:
Meshuggah
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Lz Rockit kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Lz Rockit - Left For Dead

Lz Rockit - Left For Dead
Stil: Thrash Metal
VÖ: 25. Juni 2008
Zeit: 49:50
Label: Massacre Records
Homepage: www.laazrockit.com

buy, mail, print

2008 ist das Jahr des Thrash Metals! Alte Hasen wie Testament und Death Angel veröffentlichen exzellente Alben und auch Legenden wie Exciter und Forbidden reformieren sich wieder, um Gewitter zu entfachen. Auch die verkannten Lääz Rockit (gerne auch Lääz Rockit genannt) haben sich wieder zusammen gefunden und wollen wieder etwas Old-School zelebrieren. Wie schon Exciter, hat sich das Label Massacre Records auch diese Band geschnappt.

Left For Dead heißt das neue Machwerk der Amis und es haut verdammt auf die Kacke. Purer Thrash Metal, ohne modernes Beiwerk und altbackenen Riffs. Das Material schafft es sogar, das Zeug der ersten vier Scheiben, verblassen zu lassen. Musikalisch geht man sehr stark in die von Forbidden-geprägte Richtung und hält sich oft im Mid-Tempo-Bereich auf. Auch Fans vom Metallica-Erstling Kill' Em All dürften hier ihren Spaß daran haben.
Kein einziger Ausrutscher befindet sich auf Left For Dead und auch die befürchteten Metalcore-Anleihen sind komplett unter den Tisch gefallen.
Eine satte Produktion rundet dieses einmalige Paket stilvoll ab und für viele Thrasher sollte diese Scheibe ihren Weg in die Sammlung finden.

Fazit: Geil, geiler, Lääz Rockit

Basti

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de