6 Headbänga online
07.08.2020 Lustfinger
13.08.2020 Nekrovault
15.08.2020 Heathcliff
20.08.2020 Mulberry Sky
22.08.2020 Ausverkauft! Karg
03.09.2020 Sündenklang
Reviews (10156)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Salem

Interview:
L.Minygwal

Live-Bericht:
Bang Your Head!!!

Video:
Skid Row
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Dimension Zero kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Dimension Zero - This Is Hell

Dimension Zero - This Is Hell
Stil: Death Thrash Metal
VÖ: 27. Oktober 2003
Zeit: 36:28
Label: Regain Records
Homepage: www.dimensionzero.se

buy, mail, print

Da haben wir es also, dass zweite Album der "raging death trashers". Gemeint sind natürlich Dimension Zero, die mit ihrer aktuellen Scheibe "This Is Hell" an ihr furioses Debut "Silent Night Fever" (siehe Review) anknüpfen wollen. Sie selber beschreiben das Album als chaotisch, Knüppel auf'm Kopf und warnen sogar: 'Hören auf eigene Gefahr'.
Schon der erste Song mit dem wunderbaren Titel "The Introduction To What This Is" überrascht im Doom-Stil a la Totenmond, dient aber logischerweise nur als Intro für die folgenden neun Tracks, die aus gewaltigem und brutalem Death/Trash-Metal bestehen. Im Klartext: Da gibts richtig auf die Fresse. Die üblichen krachenden Gitarrenriffe, begleitet von Speeddrum-Attacken vom Feinsten. Dazu noch eine kreischende Stimme, was will man mehr? Natürlich, dass dieses Geknüppel sich nicht durch alle neun Tracks hindurchzieht und auf Dauer einseitig und langweilig wird. Aber keine Angst soweit kommt es nicht. Demension Zero lösen dieses Durcheinnander schon im dritten Track auf und splitten es durch geschickte Tempowechsel von Refrain zu Strophe usw. Auch die Drums werden variabel eingesetzt, genauso wie die Gitarren, die immer wieder interessante Melodiebögen in die Songs einflechten, wodurch Wiedererkennungswert und Ohrwurmcharakter aufblitzen.
Insgesamt haben Dimension Zero mit "This Is Hell" ein wirklich klasse Album zustande gebracht, das nie langweilig wird und immer wieder neue Facetten aufweist. Super und einfach nur emfehlenswert.

Gast

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de