17 Headbänga online
Reviews (10296)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Breakdust kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Breakdust - Mutilated Earth

Breakdust - Mutilated Earth
Stil: Death Thrash Metal
VÖ: 18. Dezember 2007
Zeit: 48:45
Label: 666 Production
Homepage: www.breakdust.com

buy, mail, print

Thrash Metal gibt es von den 1997 gegründeten Franzosen Breakdust, die mit Mutilated Earth dieser Tage ihr Debüt-Album vorlegen. Gleich der Opener und Titeltrack gibt die Marschroute vor, Thrash Metal der guten alten 80er Jahre. Das Tempo liegt im oberen Mittelfeld, die Double-Bass treibt den Song voran und die Riffs greifen ganz gut. Im Mittelteil zeigen Breakdust, welche Einflüsse sie neben Metallica, Megadeath und Konsorten noch haben. Das wären da dann die Landsmänner von Gojira, die bei den technischen von präzisen Double-Bass-Attacken unterlegten Riffs deutlich ihre Handschrift hinterlassen haben. Die weiteren acht Lieder schlagen alle in die gleiche Kerbe, das Tempo wird mal etwas angezogen, mal bremst man etwas ab, hier und da werden eventuell auftretende Soundlöcher zugeblastet, insgesamt sind Breakdust stets bemüht, abwechslungsreiche Songs zu schreiben. Gesanglich erinnert Frontmann Alexandre Jupin etwas an Max Cavalera, erreicht aber weder dessen stimmliches Charisma noch seine Ausdruckskraft. Hier ist definitiv Verbesserungsbedarf angesagt.

Verbesserungswürdig ist auch der Sound. Zwar kann man die einzelnen Instrumente gut voneinander unterscheiden, das Endergebnis klingt aber etwas matschig und drucklos. Außerdem fehlt mir auf Mutilated Earth der ein oder andere oberamtliche Kracher. Zwar bewegen sich alle Songs auf einem gleichbleibenden Niveau, doch nach oben besteht sicherlich noch viel Spielraum. So bleibt insgesamt leider nur ein mittelmäßiges Album.

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: MyGirlfriendIsMyWeapon - MG=MW (EP)
Vorheriges Review: Koreopsis - Resin (MCD)

© www.heavyhardes.de