13 Headbänga online
Reviews (10295)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Kreator kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Kreator - Enemy Of God Revisited (CD + DVD)

Kreator - Enemy Of God Revisited (CD + DVD)
Stil: Thrash Metal
VÖ: 27. Oktober 2006
Zeit: CD ca. 65 min - DVD ca. 150 min
Label: SPV
Homepage: www.kreator-terrorzone.de

buy, mail, print

Als Anfang 2005 die Kreator CD Enemy Of God erschien, war ich einfach nur begeistert: "Enemy Of God ist einfach der nachvollziehbare nächste Schritt einer sehr guten Band, die noch lange nicht am Sargdeckel klopft und uns hoffentlich in Zukunft mit weiteren Götteralben dieses Kalibers beglückt! Ich bin entzückt!"
Und genau der selben Meinung bin ich Ende 2006 immer noch, nur dass diese CD jetzt mit einer proppenvollen Bonus DVD aufgepeppt nochmals veröffentlich wird. Das wird sicher nicht alle Fans freuen, die den Longplayer bereits ihr Eigen nennen, aber das Leben ist eins der Härtesten, kann man nicht ändern - und Label-Politik schon gleich gar nicht - aber bleiben wir bei den Fakten, denn die haben es durchaus in sich:
Das umfangreiche Package enthält die CD mit sämtlichen Songs des regulären Albums plus zwei zusätzliche Live-Tracks "Toxic Trace" und "Coma Of Souls", beide live im koreanischen Busan aufgenommen - sind bekannt von der letzten DVD und deshalb nicht wirklich spannend.

Ganz im Gegensatz zur Bonus DVD, diese enthält nämlich haufenweise Material. Im Mittelpunkt steht die rund einstündige Kreator-Show vom Wacken Open Air 2005, welche mit allen Hits der Bands gespickt ist. Soundmäßig weiß dieses Konzert mit seinen Dolby 2.0 und 5.1 Mixes durchaus zu überzeugen, das Bild ist allerdings eher von schlechterer Qualität. Auch wenn das vielleicht Absicht ist, um die düstere Stimmung durch ein sehr körniges Bild besser rüberzubringen, auf Dauer ist das ganz schön anstrengend und irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass man hier was kaschieren möchte. Aber egal, das Konzert ist trotzdem sehenswert.
Weiter gibt es als Bonusmaterial den brandneuen Videoclip "Impossible Brutality", ein Bootleg-Video zu Kreator Live At The Rockpalast, ein Making Of von Enemy Of God inklusive des offiziellen Clips zum Titelsong sowie ein Video zu "Dying Race Apocalypse". Alles recht feines Zeug, aber den Bock schießt das letzte Feature dieser DVD ab, denn abgerundet wird diese von einem hochwertigen 5.1 DTS Audio-Mix des kompletten Albums. Und jeder, der in Besitz einer Anlage ist, die DTS Sound wiedergeben kann (und gleichzeitig noch Kreator Fan ist) wird bei diesem Sound einfach nur niederknien, denn der ist einfach nur erste Sahne!
Ist halt jetzt die Frage, wie viele Fans heutzutage schon eine Dolby Surround Anlage besitzen und wieviele auf einen solchen Sound überhaupt Wert legen, denn nur für den Wacken Gig und die Videoclips nochmal 20 Öcken auf den Tisch zu legen, finde ich ein wenig übertrieben. Wer aber Enemy Of God bis jetzt noch nicht sein Eigen nennt, wurde für die Geduld belohnt und erhält jetzt ein sehr reichhaltiges Package, dessen Anschaffung sich auf jeden Fall lohnt. Cooles Teil!

Thorsten

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Quiet Riot - Rehab
Vorheriges Review: White Skull - Ring Of The Ancients

© www.heavyhardes.de