10 Headbänga online
18.08.2022 The Real Mckenzies
18.08.2022 The Baboon Show
18.08.2022 Evergreen Terrace
21.08.2022 Blaze Bayley
21.08.2022 The Exploited
22.08.2022 Doyle
Reviews (10345)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Austrian Death Machine

Interview:
Eisregen

Live-Bericht:
Norther

Video:
Metal Church
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Sycronomica kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Sycronomica - Promo 2002

Sycronomica - Promo 2002
Stil: Black Metal
VÖ: 2002
Zeit: 25:53
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.sycronomica.de

buy, mail, print

Aus München kommt diese Combo und auf ihrem zweiten Demo frönen die Jungs ihrer Leidenschaft, nämlich melodischem Black Metal. Dabei kann man gewisse Parallelen zu Szenegrössen wie Cradle Of Filth kaum verleugnen, vor allem der Opener "Vampiric Dances" unterstreicht dies.
Im weiteren Verlauf ist man aber immer darum bemüht eigenständig zu klingen, was ja bekanntermassen nicht wirklich einfach ist in diesem Genre. Alle Songs bestechen durch griffige Melodien, die sowohl durch die Gitarrenarbeit als auch durchs Keyboard beigesteuert werden, wobei letzteres wohltuenderweise nicht als Kleister verwendet wird, sondern gezielt durch verschiedene Sounds zur Bereicherung der Songs beisteuert. Das Songwriting ist abwechslungsreich, die Gitarrenarbeit solide, das Drumming variiert ebenfalls sehr oft und auch beim Gesang hat man drauf geachtet, dass sich sowohl tiefe Growls als auch düsterer cleaner Gesang zum BM typischen Gekreische gesellt. Zudem geht der Sound für eine Eigenproduktion mehr als in Ordnung.
Fans der genannten Stilrichtung sollten dringendst mit der Band in Kontakt treten und das Teil ordern. Mehr Infos dazu erhaltet ihr über die Homepage.

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de