9 Headbänga online
17.07.2020 Raygun Rebels
18.07.2020 Ausverkauft
24.07.2020 Grand Massive
25.07.2020 May The Tempest
01.08.2020 Revel In Flesh
13.08.2020 Nekrovault
Reviews (10147)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Goregast

Interview:
Dibbukim

Live-Bericht:
Airbourne

Video:
Antigama
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Final Prayer kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Final Prayer - Best Of Times (Re-Release)

Final Prayer - Best Of Times (Re-Release)
Stil: Hardcore
VÖ: 09. Juli 2010
Zeit: 57:02
Label: Let It Burn Records
Homepage: www.finalprayer.de

buy, mail, print

Ui ein neues Album von den Berlinern Final Prayer und die Freude ist groß, denn das letzte Werk Filling The Void konnte mich voll überzeugen. Doch nach genauerer Betrachtung der CD, stell ich fest, dass es sich hier um eine Demo-, Split- und Ep-Zusammenstellung handelt; auch nicht schlecht.

Hauptaugenmerk der Best Of Times-Zusammenstellung liegt auf dem herausragenden Right Now, Right Here-Debüt, doch da die Spielzeit relativ kurz ist, hat man kurz entschlossen noch den Split mit der amerikanischen Band Alcatraz auf das Plastik gehauen. Zudem findet man auch noch Beiträge vom Berlin Hardcore Sampler, der allersten Demo und der Split mit Crisis Never Ends auf dem Silberling. Das Besondere an der Sache ist, dass sämtliche Veröffentlichungen längst vergriffen und zu teuren Sammlerstücken bei eBay geworden sind. Von daher ist dies eine sehr fanfreundliche Aktion sämtliche Sachen auf eine CD zu pressen und für den normalen Preis zu verhökern.

Jeder Fan von Terror oder Hatebreed wird diese Band eh schon lieben, aber alle, die an dieser Truppe bisher vorbeigegangen sind, sollten nun kurz innehalten und sich die gesammelte Geschichte der Jungs holen.

Basti

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Metalety - March To Hell
Vorheriges Review: Taz Taylor Band - Big Dumb Rock

© www.heavyhardes.de