8 Headbänga online
Suche:
08.06.2024 Alien Weaponry
08.06.2024 Nickelback
13.06.2024 The Dead South
14.06.2024 The Ruins Of Beverast
15.06.2024 Lustfinger
17.06.2024 Death Before Dishonor
Reviews (10422)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Opeth

Interview:
Abandoned

Live-Bericht:
Sepultura

Video:
The Black Dahlia Murder
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von U.G.F. kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

U.G.F. - Asebeia.Ataraxis

U.G.F. - Asebeia.Ataraxis
Stil: Groove Metal, Death Metal, Sludge Metal
VÖ: 22. Februar 2016
Zeit: 57:31
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.groovefront.com

buy, mail, print

U.G.F., ausgeschrieben Underground Groove Front, tummeln sich nun schon 18 Jahre in der lokalen Szene. Dabei bringen es die Jungs leider nur auf insgesamt zwei Alben sowie ein paar Demos und EPs. Umso erstaunlicher, was für ein Brocken das aktuelle Langeisen Asebeia.Ataraxis geworden ist.

U.G.F. machen hier ihrem Namen alle Ehre, denn die Scheibe groovt eben von vorne bis hinten. Überwiegend sind die Songs dabei im Midtempo verankert, gelegentliche Ausreißer in bedächtigere oder etwas fulminantere Gefilde lockern das Material auf, so dass trotz der opulenten Spielzeit keine Langeweile aufkommt. Auch die Einsprengsel aus der Sludge- und Death Metal-Ecke machen sich hier hervorragend.
Desweiteren überzeugt Asebeia.Ataraxis mit einem guten Mix und klarem druckvollem Sound, so dass dass die Nackenmuskulatur ganz schön schnell in Bewegung gerät.

Wer bei den wuchtigen Tönen von Asebeia.Ataraxis nicht stampfend und moshend vor der heimischen Stereoanlage steht, ist wahrscheinlich tot oder gehörlos, denn Asebeia.Ataraxis ist eine Scheibe, die jeder Freund grooveorientierter Musik sein Eigen nennen sollte.

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de