18 Headbänga online
12.07.2020 Tenside
17.07.2020 Raygun Rebels
18.07.2020 Ausverkauft
24.07.2020 Grand Massive
25.07.2020 May The Tempest
13.08.2020 Nekrovault
Reviews (10145)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Justice

Interview:
Xandria

Live-Bericht:
Undertow

Video:
Unlight
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Jokerscourt kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Jokerscourt - Land Of Stories

Jokerscourt - Land Of Stories
Stil: Power Metal
VÖ: 2012
Zeit: 23:07
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.jokerscourt.de

buy, mail, print

Jokerscourt - irgendwie weckt der Bandname Erinnerungen an die letzte Parlamentswahl in Italien in mir. Aber auch etwas Edguy schwingt da in meiner Assoziation mit und das trifft den Nagel schon eher auf den Kopf, denn die Nachwuchskapelle aus München hat sich auf der Vier-Track-EP Land Of The Free statt politischer Komik dem fröhlichen und melodischen Metal verschrieben. Auch wenn man an Produktion und Songwriting und leider auch Umsetzung deutlich festmachen kann, dass Jokerscourt gerade die ersten größeren Schritte im Metalzirkus machen, lässt sich eine gewisse wohltuende Eigenständigkeit erkennen, die in erster Linie von Sänger Florian Huber und seiner markanten Stimme transportiert wird. Ansonsten liegt - trotz der ein oder anderen netten Melodie - wohl noch ein weiter Weg vor der Band, wenn sie sich wirklich mit den aktuellen Stars am Horizont der Metalwelt messen will. Aber jeder Anfang ist schwer und Spaß bei der Sache scheinen die Jungs ja zu haben, wovon man sich in dem Video zu "Cemetery Of Roses" überzeugen kann.

Sebbes

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de