12 Headbänga online
01.07.2019 Zz Top
05.07.2019 Bon Jovi
03.08.2019 Slayer (busfahrt Von München)
23.08.2019 Metallica
01.10.2019 Alice Cooper
11.10.2019 The Sisters Of Mercy
Reviews (10051)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Winterhorde

Interview:
Emerald Sun

Live-Bericht:
Zoo Army

Video:
This Is Hell
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Tombstone kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Tombstone - Ignition (Demo)

Tombstone - Ignition (Demo)
Stil: Death Metal
VÖ: 21. September 2012
Zeit: 11:51
Label: Eigenproduktion
Homepage: www.tombonline.de

buy, mail, print

Die Band Tombstone aus Bottrop serviert uns als kleinen Appetizer auf ihr erstes Album die selbst produzierte EP Ignition. Die enthält drei Songs, die sich am besten als zeitgemäßer, aber trendfreier Death Metal klassifizieren lassen. Die Nummern haben Groove und sie haben Melodie. Darüber hinaus verschließen sie sich nicht gegenüber Einflüssen von außen und bringen so dem Boadlkramer noch das Rocken bei. Dass einem ad hoc kein Vergleich mit irgendeiner bekannten Größe einfallen will, kann man dabei nur positiv bewerten. Auch aus technischer Sicht gibt es hier kaum etwas zu bemängeln. Gerade die Herren an den Gitarren haben ihre Hausaufgaben gemacht und liefern eine ausgefeilte Arbeit, markante Riffs und kurze, aber feine Soloeinlagen inklusive. Dazu die kräftigen Growls eines großen Mannes am Mikro und fertig ist auch schon das erste Demo, dessen Klangqualität keine Wünsche offen lässt.
Das ganz große Ausrufezeichen können die fünf Musiker mit Ignition zwar noch nicht setzen, aber die drei Songs lassen zumindest schon einmal aufhorchen und machen Lust auf mehr.

Dagger

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de