11 Headbänga online
26.09.2017 Phil Rudd
28.09.2017 Avatarium
30.09.2017 No God Innocent
30.09.2017 Alestorm
30.09.2017 The Vision Bleak
30.09.2017 Bavarian Metal Battle
01.10.2017 Master
MinReviews (9921)
MinNavigation
MinKommentare
MinArtikel des Tages
MinRSS RSS
MinAtom Atom
MinIn eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Serum 114 kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Serum 114 - Deine Stimme, Dein Gesicht

Serum 114 - Deine Stimme, Dein Gesicht
Stil: Punk Rock
VÖ: 13. Januar 2012
Zeit: 53:36
Label: Rookies & Kings Records
Homepage: www.serum114.de
MySpace: www.myspace.com/serum114punkrock

buy, mail, print

Spätestens seit dem Durchstarten der Labelkollegen Frei.Wild erfreut sich der Punk Rock (oder auch Neudeutsch: DeutschRock) einer immer größeren Beliebtheit. Auch die aus Frankfurt stammenden Serum 114 haben sich diesem Genre verschrieben, sind seit 2008 am Start und bringen nun dieser Tage ihr drittes Album auf den Markt, nur neuen Monate nach Antiheld, dem Vorgängeralbum.
Doch wer jetzt denkt: Nicht schon wieder eine dieser Punk Rock-Bands, der könnte falscher nicht liegen, denn Serum 114 heben sich wohltuend vom Großteil der in diesem Segment tätigen Bands ab. Als Vergleichsgröße können vor allem nicht die oben genannten Labelkollegen, sondern vielmehr Social Distortion heran gezogen werden, was vor allem am Mann hinterm Mikro liegt. Sänger Esche versteht es, den Hörer mit seiner rauen Stimme in seinen Bann zu ziehen, einfühlsam und angepisst zugleich zu klingen und auch mal aggressiv rüber zu kommen. Gepaart mit den Melodien, die hier aufgefahren werden, erzeugt man eine punkige und zugleich auch stellenweise chillig-rockige Atmosphäre.
Mit dem Titelsong als Opener steigt man gleich ordentlich in die Scheibe ein. Im flotten Midtempo gehalten markiert er gleich mal die Marschrichtung. Trotz des Tempos vermittelt der Song jedoch aufgrund der Melodieführung die bereits beschriebene chillige Grundstimmung. Doch die Jungs können auch anders, "Mein Letzter Gruß" verfügt über eine leicht melancholische Schlagseite, ebenso wie "Lass Es Weh Tun". Doch genug der Gefühlsduselei, bei "Ich Lasse Scherben Zurück" ist der Name Programm.
Ein besonderes Augenmerk sollte der Hörer zudem auf die Texte legen, in denen man sich durchaus wiederfinden kann, hat man die ein oder andere besungene Lebenslage selbst schon durchgemacht. Aber trotz allem bleibt der Spaß nicht auf der Strecke, dafür sorgt allein schon das Stück "Kopf Und Kragen", ein 1A Stadionsong.
Wer auf die bereits erwähnten Social Distortion steht, wird auch diese Frankfurter lieben.

0 KommentareRay

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de