9 Headbänga online
04.03.2021 Art Of Delusion
05.03.2021 Stillbirth
06.03.2021 Die Kassierer
09.03.2021 The Quireboys
13.03.2021 Knorkator
13.03.2021 Mr. Irish Bastard
Reviews (10225)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Engraved Disillusion kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Engraved Disillusion - Embers Of Existence

Engraved Disillusion - Embers Of Existence
Stil: Melodic Death Metal
VÖ: August 2011
Zeit: 42:46
Label: Eigenproduktion
Homepage: -

buy, mail, print

Wenn ich es nicht besser wüsste, würde ich die Jungs hier sofort und ohne Umschweife nach Schweden stecken. Aber Engraved Disillusion kommen aus England, klingen aber auf ihrem Debüt Embers Of Existence so schwedisch, wie es eigentlich nur schwedische Bands können.

Dabei legen die Briten beachtliche Fähigkeiten an den Tag. Das Songmaterial ist hochmelodisch, aber die Härte wird dabei nicht vergessen. Geschwindigkeitstechnisch fühlt sich das Quintett in allen Regionen wohl, hier gibt's sowohl den Uptempo-Kracher als auch den doomig angehauchten SlowMo-Nackenbrecher. In Punkto Melodien für Millionen hauen Engraved Disillusion eine famose Breitseite nach der anderen raus. Nachhaltig und einprägsam präsentiert sich die (Lead-)Gitarrenfraktion dem Hörer und weiß eigentlich über die gesamte Spielzeit hinweg zu überzeugen. Dazu gesellen sich überzeugender Gesang, der sich ausschließlich in extremen Gefilden abspielt sowie eine mehr als solide Rhythmusarbeit, die für allerhand Genickschmerzen sorgt.

Unterm Strich ein famoses Debüt, das sich Fans von Dark Tranquillity über alte In Flames hin zu At The Gates oder The Crown bedenkenlos reinpfeifen können. Die volle Punktzahl gibt es nur deshalb nicht, weil ich dummerweise noch die aktuelle Scheibe von Immortal Souls in der Reiß'n habe.

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de