5 Headbänga online
29.05.2022 Takida
30.05.2022 Crashdiet
30.05.2022 The Night Flight Orchestra
31.05.2022 Manticora
01.06.2022 Takida
03.06.2022 Social Distortion
Reviews (10323)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Ill Nino

Interview:
Grimfist

Live-Bericht:
Festering Saliva

Video:
DevilDriver
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Moon kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Moon - Lucifer's Horns

Moon - Lucifer's Horns
Stil: Death Black Metal
VÖ: 17. September 2010
Zeit: 42:30
Label: Witching Hour Productions
Homepage: -

buy, mail, print

Nach der Wiederveröffentlichung der ersten beiden Moon- Alben unter dem Titel Devil's Return kommt Frontmann Cezar (Christ Agony) nun auch mit einem neuen Albums ums Eck. Lucifer's Horns heißt die Scheibe und tendiert im Gegensatz zu Satan's Wept wieder mehr in Richtung des Erstlings Daemon's Heart. Die symphonischen Elemente in Form diverser Keyboardsounds wurden so ziemlich auf Null heruntergefahren, stattdessen tendiert man mehr Richtung Death Metal während der Black Metal nur für einige rasende Einschübe verwendet wird. Die Songs sind allesamt recht übersichtlich gestaltet, großartige Schnörkel sucht man hier vergeblich, stattdessen versuchen Moon hier eine düster-brutale Atmosphäre einzufangen. Das Ganze wird dann in einen zwar druckvollen aber dennoch old schooligen und dreckigen Sound gepackt.

Trotzdem ist Lucifer's Horns unterm Strich nur Durchschnitt. Alles ist irgendwo Standard und wurde an anderer Stelle schon mal in ähnlicher Form gehört. Im Laufe der Scheibe schlägt sich dann auch noch die Ähnlichkeit der Songs etwas negativ nieder, so dass Lucifer's Horns zwar als Lückenfüller taugt, aber nicht das Zeug zum Klassiker hat.

Lord Obirah

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de