8 Headbänga online
07.08.2020 Lustfinger
13.08.2020 Nekrovault
15.08.2020 Heathcliff
20.08.2020 Mulberry Sky
22.08.2020 Ausverkauft! Karg
03.09.2020 Sündenklang
Reviews (10157)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Scumpies

Interview:
Paganize

Live-Bericht:
AC/DC

Video:
Napalm Death
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Graveworm kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Graveworm - Engraved In Black

Graveworm - Engraved In Black
Stil: Black Metal
VÖ: 23. Juni 2003
Zeit: 42:01
Label: Nuclear Blast
Homepage: www.graveworm.de

buy, mail, print

Die Italiener Graveworm, die mit "Engraved In Black" ihr viertes Album vorlegen, polarisieren in der ja nicht gerade für ihre Toleranz bekannten BM-Szene natürlich enorm. Cradle of Dimmu Circle werden die einen schimpfen, und klar, die musikalische Ausrichtung der Band geht eindeutig in diese Richtung. Gut gespielter atmosphärischer Black-Metal der angenehm ins Ohr geht, werden Fans dagegenhalten; und damit haben sie recht!

Hervorragender Bombast Black Metal, der natürlich mit Keyboards unterlegt und sehr eingängig ist, aber nie zum Weichspülersound verkommt wird von Graveworm geboten. Mit "Thorns Of Desolation" haben sie noch ein Instrumentalstück in dem ein Dudelsack (zumindest für mich hört sich's danach an) zum Einsatz kommt, im Programm. Auch nicht schlecht. Lediglich das Cover von "Losing My Religion" hätten sie sich besser gekniffen - nicht wirlich überzeugend und daher überflüssig.

Fans der genannten Richtung können getrost zuschlagen, Pandanorweger schlitzen sich die Pulsadern besser zu einer anderen Scheibe auf.

Harry

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de