9 Headbänga online
21.08.2018 Devildriver
24.08.2018 Wintersun
27.08.2018 Nervosa
01.09.2018 Incubus
02.09.2018 Gray Noir
04.09.2018 Die Krupps & Front Line Assembly
Reviews (9991)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Matt Roehr

Interview:
Moonlight Agony

Live-Bericht:
Tristania

Video:
Skinless
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Fall From Grace kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Fall From Grace - Sifting Through The Wreckage

Fall From Grace - Sifting Through The Wreckage
Stil: Pop Punk
VÖ: 2008
Zeit: 42:03
Label: Bunk Rock
Homepage: -
MySpace: www.myspace.com/fallfromgracemusic

buy, mail, print

Fall From Grace sind eine amerikanische Punkrock-Combo, die ihr erstes Album veröffentlichen, das sich da Sifting Through The Wreckage nennt. Diese Band hat sich laut Beipackzettel nach einer Vorauswahl gegen 7000 und im Finale in einer wöchentlichen Reality-Fernsehsendung gegen 16 weitere Bands durchgesetzt und einen eine-Million-Dollar-Vertrag erspielt. Sehr dubios. Bandcontests im Big-Brother-Milieu?!

Zur Musik. Vom Punkrock der alten Schule ist bei Fall From Grace nicht viel übrig geblieben. Selbstverständlich sind Spielarten wie simple Achtelpowerchordabfolgen noch da, aber der Sound hat nichts mit der altbekannten, rauen Oberfläche zu tun. Vom Songwriting her und produktionstechnisch sind die Songs auf Weichspüler gebürstet und haben den Charakter von Melodien für Melonen. Das Massentaugliche der Scheibe könnte eventuell sogar eine Chartplatzierung ermöglichen, wenn erstmal die PR-Maschinerie angeschmissen wird. Schlecht sind Fall From Grace sicher nicht, jedoch etwas zu lätschert für meinen Geschmack. Was die Songs recht eingängig macht, das sind die Refrainmelodien, die sich gerne mal ähneln aber fast immer im Gehörgang ankommen. Halt für den Top 40 Hörgeschmack gemacht.

Wer auf Bands wie Good Charlotte, Sum 41, Blink 182 oder wie die alle heißen, steht, der darf bei Fall From Grace gerne zugreifen. Alle anderen, denen der Mainstream ein Graus ist: "Bitte weitergehen, es gibt hier nichts zu sehen!"

Alex

1 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de