7 Headbänga online
31.10.2020 Halloween im Backstage
21.11.2020 Tanzt! 2020
02.12.2020 Marduk
04.12.2020 Coogans Bluff
04.12.2020 Nightwish
04.12.2020 The Disaster Area
Reviews (10188)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Execrate

Interview:
Mystic Prophecy

Live-Bericht:
U.D.O.

Video:
Hero Destroyed
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Finger Eleven kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Finger Eleven - Finger Eleven

Finger Eleven - Finger Eleven
Stil: Modern Rock
VÖ: 06. Oktober 2003
Zeit: 46:32
Label: Wind Up Records
Homepage: www.fingereleven.com

buy, mail, print

Eins steht fest - Finger Eleven machen keine Musik für den gerade erst aufgestandenen Musikredakteur, denn sowas überfordert seine Reizrezeptoren am frühen Morgen noch völlig. Aber nach zwei Tassen Kaffe und nem gescheiten Frühstück sieht die ganze Sache schon ganz anders aus. Was man zuerst als verwaschenen Soundmüll identifizierte, entpuppt sich so langsam als anspruchsvoller Modernrock, für den man sich einfach ein wenig Zeit nehmen muß und am besten wach und nüchtern sein sollte. Denn sonst passiert euch das Gleiche wie mir, Songs wie beispielsweise "Other Light" und "Conversations" werden euch gefühlsmäßig überrollen und euer Gehirn überfordern! Vergleiche zu Tool sind von den Songstrukturen und den Stimmungen her nicht abwegig, wobei Sänger Scoot Anderson nicht so krank durch die Gegend brüllt wie teilweise sein Kollege Herr Keenan, sondern es bei klaren Gesang beläßt.

Man kann also festhalten: Finger Eleven sind eine Rockband für anspruchsvolle Musikhörer, zu deren Songs von der Stimmung her eher eine Flasche guter Rotwein und eine Schale Oliven als eine Cola und ein Big Mac passen. Empfehlenswert!

Thorsten

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Finntroll - Nattfödd
Vorheriges Review: Final Breath - Let Me Be Your Tank

© www.heavyhardes.de