4 Headbänga online
18.10.2021 Fit For A King
18.10.2021 Sear Bliss
19.10.2021 Fleshgod Apocalypse
19.10.2021 High South
20.10.2021 Less Than Jake
21.10.2021 Jini Meyer
Reviews (10274)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Mollo/Martin

Interview:
Ingrimm

Live-Bericht:
Summer Breeze

Video:
Emmure
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Acid Drinkers kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Acid Drinkers - Dirty Money, Dirty Tricks (Re-Release)

Acid Drinkers - Dirty Money, Dirty Tricks (Re-Release)
Stil: Thrash Metal
VÖ: 23. März 2009
Zeit: 52:09
Label: Metal Mind Productions
Homepage: www.acid-drinkers.com

buy, mail, print

Dirty Money, Dirty Tricks, das zweite Album der Band aus Posen, erscheint kaum ein Jahr nach dem Debüt und setzt genau dort an, wo seinerzeit Are You A Rebel? aufgehört hat. Auch hier bleiben sich die Acid Drinkers treu und präsentieren zwölf Songs zwischen anspruchsvoller Instrumentalarbeit und ungezügeltem Spaß.

Dirty Money, Dirty Tricks ist aber in meinen Ohren abwechslungsreicher ausgefallen als die erste Scheibe, auch wenn die Zutaten die gleichen geblieben sind. Meist riffen sich die Jungs fett und schnell durch die Songs, zitieren auch hier immer wieder bekannte Songs und Melodien und mit "Smoke On The Water" verarbeiten die Acid Drinkers diesmal sogar einen kompletten Fremdsong.

Auch wenn sich neben Killersongs wie "Street Rockin'", "Don't Touch Me" oder "Flooded With Wine" etwas laschere Nummern wie "Too Many Cops" oder "Acid Drinker" auf dem Zweitwerk befinden, ist dieser Re-Release im limitierten Digipack samt Bonustrack allen Thrash-Fans zu empfehlen, die ihre Musik auch gerne Mal mit einem kräftigen Spaßfaktor genießen.

Lord Obirah

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de