6 Headbänga online
21.10.2021 Jini Meyer
21.10.2021 Gutalax
23.10.2021 Ultima Radio
23.10.2021 Nasty
23.10.2021 Wolfsfest 2021
25.10.2021 Lonely Camel
Reviews (10274)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Devils Rage

Interview:
Profanity

Live-Bericht:
Cremation

Video:
Kiske - Somerville
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Schandmaul kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Schandmaul - Sinnfonie (DVD)

Schandmaul - Sinnfonie (DVD)
Stil: Mittelalter Rock
VÖ: 24. April 2009
Zeit: ca. 220 Min
Label: FAME Recordings
Homepage: www.schandmaul.de

buy, mail, print

Während der letzten zehn Jahre haben sich die Folk-Rocker Schandmaul zu einer festen Größe innerhalb der mittelalterlich angehauchten Rockszene entwickelt. Und dass sie mit Herzblut bei der Sache sind beweisen sie auf jedem ihrer Konzerte. Dort steppt der Bär und nur der größte Miesmuffel kann sich der Stimmung entziehen. Zweieinhalbmal bereits transportierten die Puchheimer diese Stimmung in das heimische Wohnzimmer und nach Hexenkessel und Kunststück (bei Sinnbilder stand ja eher der dokumentarische Aspekt im Vordergrund - daher die Komma fünf...) steht nun der nächste Streich vor der Tür.

Sinnfonie heißt das gute Stück und der Kauf auch dieser DVD, dies sei vorab schon gesagt, lohnt sich zu 100 Prozent. Aufgezeichnet wurde die letztjährige Jubiläumsshow im ausverkauften Zenith und wer die Band kennt, der weiß, dass sie vor allem an einem solchen Tag alles gibt. Zwölf hochauflösende Kameras fangen die Live-Atmosphäre exzellent ein und vermitteln neben der wahnsinnigen Stimmung auch den Spaß, den die Band dabei hatte. Allerding benötigen die Musiker doch ein wenig Zeit zum Auftauen und das Lampenfieber ist ihnen deutlich anzusehen. Lange dauert es aber nicht bis sich die Anspannung löst und so entwickelt sich ein dreistündiger mehr als unterhaltsamer Gig, in dem alle bisherigen Alben gebührend bedacht werden. Dass die Mädels und Jungs ihr Programm nicht einfach nur routiniert herunterzocken sondern Spielfreude pur ausstrahlen und ausgiebig mit dem Publikum kommunizieren, macht sie dabei nur um so sympathischer. Selbstredend steht der Sound (wahlweise Stereo oder 5.1 DTS) dem Bild in nichts nach. Warm, unverfälscht, ohne klinisch-künstliche Nachbearbeitung und mit dem ein oder anderen Verspieler versehen, kommt er ordentlich rockend aus den Boxen und kann an sich nur mit dem Wort authentisch beschrieben werden.

Auch bei den unterschiedlichen Veröffentlichungsversionen legen sich die Schandmäuler richtig ins Zeug. Neben der Doppel-DVD-Version und einer auf 26 Titel gekürzten Doppel-CD-Ausgabe gibt es auch ein limitiertes Package mit beiden DVDs und den beiden um drei weitere Stücke ergänzten Audio-CDs. Die DVDs enthalten dabei als Bonus ein 24-minütiges Making Of. So liegt es letztlich bei jedem einzelnen welche Version dieser wirklich gelungenen Aufzeichnung er sich zulegt.

Hier noch die Tracklist:
DVD 1:
Vor Der Schlacht
Kein Weg Zu Weit
Wolfsmensch
Der Hofnarr
Missgeschick
Leb!
Lichtblick
Das Tröte-Mitgift-Medley
Anderswelt
Königin
Die Goldene Kette
Das Drachen-Medley
Das Mädchen Und Der Tod
Das Geisterschiff
Kalte Spuren
Trinklied
Der Kurier
Drei Lieder
Die Braut
Das Teufelsweib
Sonnenstrahl
Wo Die Eins?
Das Tuch
DVD 2:
Gebt Acht!
Herren Der Winde
Frei
Walpurgisnacht
Sturmnacht
Das Seemannsgrab
Prinzessin
Feuertanz
Der Letzte Tanz
Willst Du
Denk An Mich
Dein Anblick

Bonus: Hinterwelt - Das Making Of

JR

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Schandmaul - Sinnfonie
Vorheriges Review: Thomsen - Let's Get Ruthless

© www.heavyhardes.de