13 Headbänga online
20.08.2020 Montreal
27.08.2020 Triddana
03.09.2020 Sündenklang
04.09.2020 Tenside
06.09.2020 Impericon 2020
07.09.2020 Semblant
Reviews (10128)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
The Few Against Many

Interview:
Cataract

Live-Bericht:
Savatage

Video:
Kreator
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Schandmaul kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Schandmaul - Sinnbilder (DVD)

Schandmaul - Sinnbilder (DVD)
Stil: Mittelalter Rock
VÖ: 19. November 2008
Zeit: ca. 120 Minuten
Label: FAME Recordings
Homepage: www.schandmaul.de

buy, mail, print

Live-DVDs haben sie alle. Unde überall stehen die Konzerte natürlich im Vordergrund. Immerhin sprechen wir hier von Bands und was soll sonst im Vordergrund stehen? Schandmaul hat den Bonusteil ausgebaut, daraus den Hauptteil der DVD gemacht und präsentieren sich selbst von einer sehr privaten und offenen Seite. Es ist ein Bekenntnis zur Band, zu den Fans und zur Musik.

Der erste Teil der DVD umfasst längere Interviews mit den einzelnen Bandmitgliedern, in denen sie munter aus dem Nähkästchen über sich selbst, über die Band und über manch anderes sprechen. Es ist gelungen, Persönliches dezent, ehrlich und interessant zu präsentieren. Für die Fanschar die Gelegenheit, ihre Musiker einmal abseits der Bühne kennen zu lernen. Dies nimmt ungefähr die erste Stunde ein.

Anschließend gibt es noch einen Ausflug nach Wacken, wo Schandmaul im Jahre 2007 ihren Auftritt aufgenommen haben. Wer das Festival schon einmal besuchen durfte, genießt die Atmosphäre, die in den Bildern eingefangen wurde. Die Menschenmenge, der Sound, es passt einfach. Die Setlist setzt sich aus allen Scheiben zusammen, die bis dahin erschienen sind, wobei ein leichtes Übergewicht zu den neueren Werken besteht. Und selbst dem Spiderschwein wurde ein Lied gewidmet. Warum dies allerdings "Die Tür In Mir" ist, wird wohl Thomas' Geheimnis bleiben. Schön wäre es allerdings, wenn die einzelnen Liedtitel eingeblendet würden, wobei dies auch wieder viele stören wird, weswegen man an dieser Stelle immer einen Kompromiss eingehen muss. Der Konzert-Mitschnitt dauert ebenfalls rund eine Stunde.

Als Bonus gibt es abschließend noch das Video zu "Frei". Damit wird die DVD zur Gänze gefüllt.

Ich habe selten eine Musik-DVD in Händen gehalten, die derart zielgerichtet als Fan-DVD aufgemacht wurde. Wer hier nicht zugreift, dem fehlt etwas Essentielles in seiner Sammlung. Es ist ein sehr warmherziges und gelungenes Werk, das Schandmaul abgeliefert hat.

Sophos

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Voodoma - The Anti Dogma
Vorheriges Review: Tall Stories - Skyscraper

© www.heavyhardes.de