15 Headbänga online
21.12.2017 Bonfire
21.12.2017 Dirkschneider
22.12.2017 Bonfire
22.12.2017 Stahlzeit - Tribute To Rammstein
26.12.2017 Metallic X-mas Mit Destruction
29.12.2017 Der Fluch des Drachen
04.01.2018 Septicflesh
MinReviews (9934)
MinNavigation
MinKommentare
MinArtikel des Tages
Review:
Killswitch Engage

Interview:
Dreamland

Live-Bericht:
Iron Maiden

Video:
Dragonforce
MinRSS RSS
MinAtom Atom
MinIn eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Dritte Wahl kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Dritte Wahl - Kinder, wie die Zeit vergeht

Dritte Wahl - Kinder, wie die Zeit vergeht
Stil: Metal Punk
VÖ: 05. November 2008
Zeit: DVD1 ca. 130 Min. - DVD2 ca. 87 Min.
Label: Dritte Wahl Records
Homepage: www.drittewahl.de
MySpace: www.myspace.com/drittewahlrostock

buy, mail, print

Zwanzig Jahre Dritte Wahl sind nicht nur für Punks ein Grund zu feiern. Dank harter Töne stehen die Rostocker auch bei vielen Metallern hoch im Kurs. Dieses Doppel DVD-Package wird dem Anlass mehr als gerecht und präsentiert sowohl einen Rückblick als auch die aktuelle Form der Band.

Die beiden DVDs sind wirklich randvoll. Disc zwei enthält den vollständigen Jubiläumsgig auf dem Force Attack-Festival am 26.08.08. Die Band spielt ein fast anderhalb Stunden langes Konzert, dessen Setlist die Fans vorab wählen durften und das dementsprechend keine Wünsche offen lässt. Die Menge ist gewaltig groß und auch gewaltig gut gelaunt, die Band sowieso. Dritte Wahl scheinen ohnehin keine schlechten Gigs zu geben, wie das selbstverständliche "ich war gestern schon da" bzw. "morgen komm' ich wieder" der auf Disc eins befragten Konzertbesucher nahe legt. Als Bonus enthält die DVD noch einige Fotos von der Show.
Apropos Disc eins. Diese ist besonders für langjährige Begleiter der Band interessant: Zwei Stunden Interviewschnipsel, Konzertausschnitte, Videoclips und die erwähnte Fanbefragung zeichnen den Werdegang der Band nach. Von ersten Gehversuchen auf Talentwettbewerben (in zeitgemäß miesgurkiger Qualität) bis zu Livetracks in der neuen Besetzung (unter anderem eine sehr berührende Aufnahme von "Herbst") lässt die Band nichts Spannendes aus.
Die ganz alten Aufnahmen mögen zwar von schlechter Qualität sein, sind aber zu recht aus dokumentarischen Gründen auf die DVD gekommen. Zugabe sind umfangreiche Fotogallerien von Band, Fantattoos und Plakat- und Promokram. Die Liveaufnahme des Force Attack-Gigs auf DVD zwei ist insgesamt gut, wenn auch nicht von optimaler Qualität. Die kleinen Unschärfen sind der schweißtreibenden Show aber mehr als angemessen.
Die beiden Scheiben sind in einem sehr schönen Digibook mit Schuber untergebracht, liegen aber leider aus Platzgründen teilweise aufeinander. Das sorgt für Kratzgefahr. Sammler schaffen dem mit einer zusätzlichen Hülle Abhilfe.

So breit wollte ich mich eigentlich gar nicht über Kinder, wie die Zeit vergeht auslassen, aber dieses Package ist einfach bombastisch. So sollten Musik-DVDs sein. Scheibe abschneiden!

Tracklist

Disc 1: "20 Jahre Dritte Wahl - History"

Disc 2: "Das Jubiläumskonzert - live beim Force Attack Festival zu Rostock/Behnkenhagen am 26.07.2008"

01 Resolution der Kommunarden
02 Schreie hinter Glas
03 Rausch
04 Kleiner Planet
05 Bad K.
06 Hash
07 So wie ihr seid
08 Dritte Wahl
09 Brot & Spiele
10 Auf der Flucht
11 Schaum auf der Ostsee
12 Sklave
13 Dummheit kann man nicht verbieten
14 Und jetzt?
15 Tobias
16 Störung
17 Halt mich fest
18 Auge um Auge
19 Greif ein
20 Sonne und Meer
21 Zeit bleib stehen
22 NVA
23 Kein Wort

0 KommentareFab

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de