9 Headbänga online
Reviews (10296)
Navigation
Artikel des Tages
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von On The Rocks (OTR) kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

On The Rocks (OTR) - Mamonama

On The Rocks (OTR) - Mamonama
Stil: AOR
VÖ: 10. Oktober 2008
Zeit: 49:43
Label: Lion Music
Homepage: www.otr-band.co.uk

buy, mail, print

Totgeglaubte leben länger. Das ist nicht der nächste James Bond-Titel, sondern das Motto so mancher Rocklegende, die derzeit aus allen Ritzen geklettert kommen. Nun hat es auch John Lawton und Jan Dumee erwischt. Was, kennst du nicht? Dann musst du aber noch recht jung sein, mein Freund.

John Lawton hat lange Zeit das Mikro bei Uriah Heep geschwungen, während Jan Dumee sich die Finger bei Focus wundklampfte. Da es zu zweit recht langweilig ist, haben sie sich mit ein paar Brasilianern zusammengetan und schon gab es OTR. Dabei bieten sie genau das, was man von ihnen auch erwarten darf. Rock im AOR-Bereich mit Bluesanleihen und vor allem einem: Klasse Melodien.

Den Anfang darf "Ghetto" machen, das vor allem von seiner Songstruktur lebt. Das Geschreie zu Beginn und auch mal zwischendrin verleidet einem allerdings etwas arg den Spaß an der Nummer. Sehr stark ist die Orgel. Die zweite Nummer "Taking You Down" ist dafür genau so, wie wir es wollen. Wunderbare Strophe und ein perfekter Refrain lassen diesen Song zu meinem klaren Favoriten auf der Scheibe werden. Das folgende "Hello (Donna Nobis Pacem)" rundet auch schon das ganze Angebot mit einer sehr blueslastigen Nummer ab. Mit dem Titeltrack kommt dann noch etwas Hair-Feeling auf, denn dieser Song hätte von seiner Art und Darbietung wunderbar in das Musical gepasst. Mit "Face To Face" wird dann auch mein zweiter Höhepunkt erreicht.

Insgesamt ein sehr solides Album. Es hat nicht nur Höhen, aber die hieven das Album dafür ordentlich nach oben. Wer AOR in diesem Jahr noch nicht genug geordert hat, dem bietet sich hier noch mal eine Möglichkeit.

Anspieltipps: Taking You Down, Face To Face

Sophos

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Within Temptation - Black Symphony (DVD)
Vorheriges Review: Ibogaine - React

© www.heavyhardes.de