14 Headbänga online
Reviews (10075)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
The Claymore

Interview:
Ravens Creed

Live-Bericht:
Tool

Video:
Carnal Forge
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von The Flower Kings kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

The Flower Kings - The Sum Of No Evil

The Flower Kings - The Sum Of No Evil
Stil: Progressive Rock
VÖ: 28. September 2007
Zeit: 74:55
Label: Inside Out
Homepage: www.flowerkings.se

buy, mail, print

Blumenkönige waren mir immer schon suspekt und werden es auch bleiben. Auch wenn ich objektiv an die Scheibe rangehen möchte, so ganz gelingt es mir nicht. Das Gefrickel von Herrn Stolt und Mannen ist nichts für schwache Nerven, kann mal sehr gefällig sein und dann plötzlich wieder in Dimensionen entschwinden, in denen mir ein Nachvollziehen der Klänge verweigert bleibt.

The Sum Of No Evil sollte ursprünglich einfach Love heißen, aber da das gerade ausverkauft war, hat Herr Stolt kurzerhand eine passende Umschreibung gefunden. Meint er. Ich auch. Denn der Titel der Scheibe ist für mich der echte Höhepunkt der Scheibe.

Genug des Guten. Im Promo-Material wurde angekündigt, dass die Scheibe einfacher, klarer und hörbarer sei als alles, was man bisher zu hören bekommen hat. Da muss ich leider sagen, das ist nicht gelungen. Aber wenn ich ehrlich bin, wäre ich davon ernsthaft enttäuscht gewesen, da eine solche Progressive Rock-Band wie die Flower Kings nicht plötzlich zur Pop-Blubbergruppe verkommen kann. Da wäre es dann fast noch eher wahrscheinlich, dass die Kastlruther Spatzen einen auf Eiter und Blut machen. Und auch das wollen wir sicherlich nicht.

Kaufen? Als wenn daran irgendjemand denken würde. Ich kenne nur eine Person, die sich Scheiben der Flower Kings kaufen würde und dies auch tut. Ansonsten sehe ich immer nur Fragezeichen in den Gesichtern, wenn ich den Namen nenne. Aber da diese Scheibe sich in erster Linie durch Länge und Längen auszeichnet, gibt es gewiss Besseres, was man sich zulegen sollte.

Anspieltipp: One More Time

Sophos

3 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Gary Hughes - Veritas
Vorheriges Review: City Sleeps - Not An Angel

© www.heavyhardes.de