11 Headbänga online
06.10.2022 Then Comes Silence
06.10.2022 Polaris
07.10.2022 Phil Campbell And The Bastard Sons
07.10.2022 Saxon
08.10.2022 Tito & Tarantula
08.10.2022 Moonspell
Reviews (10353)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
A Hill To Die Upon

Interview:
Grenouer

Live-Bericht:
Thumb

Video:
Nightwish
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Various Artists kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Various Artists - The Punisher (OST)

Various Artists - The Punisher (OST)
Stil: -1
VÖ: 07. Juni 2004
Zeit: 67:53
Label: Sony Music

buy, mail, print

Es ist ja schon fast Tradition, dass zu jedem Actionfilm ein Soundtrack mit härteren Bands veröffentlich wird, selbst wenn die Songs im Film an sich gar nicht vorkommen. Macht ja nichts, Hauptsache man kann noch ein paar Euros zusätzlich machen und vielleicht auf diese Art wieder einen neuen Topact hypen. Denn das hat ja bei Evanescences mit "Bring Me To Life" zum Film Daredevil schon geklappt. Dieser potenzielle Hit soll auf dem The Punisher-OST die Halbballade "Broken" werden, welcher das Ergebnis der Kooperation von Seether und Amy Lee (zufälligerweise von Evanescence) ist. Netter Song, aber solche 08/15 Balladen gibt in letzter Zeit einfach zu oft. Da ist mir der zweite Song von Seether auf diesem Album - "Sold me", ein heftigerer Nu-Metalsong - lieber, denn er ist nicht so offensichtlich auf Komerz getrimmt und ballert wenigstens!
Ansonsten gibt es überwiegend neue Songs von den üblichen Verdächtigen, wenn es derzeit um populären Nu Metal, Nu Rock und depressiven Rock geht: Drowning Pool, Puddle Of Mudd, Nickelback, Queens Of A Stone Age, Finger Eleven & Hatebreed. Dazu noch ein paar neue Hoffnungsträger wie Edgewater, Strata, Seven Wiser (mit "Sick" - cooler Groover!), Trapt & Chevelle (mit "Still Running" - geniale Atmosphäre!) und fertig ist das Ganze.

Insgesamt eine nette Mischung und eine gute Gelegenheit für Rockinteressierte mal ein paar neue Bands kennenzulernen! Wenn der Film das Niveau dieser Compilation hält, könnte man sich diese Marvel-Verfilmung glatt mal anschauen.

Thorsten

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de