12 Headbänga online
01.12.2021 Batushka
01.12.2021 Igorrr
01.12.2021 Skywalker
01.12.2021 Sonata Arctica
02.12.2021 No Fun At All & Satanic Surfers
02.12.2021 U.D.O.
Reviews (10284)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Unsoul

Interview:
Rapture

Live-Bericht:
Gamma Ray

Video:
Kamelot
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Khymera kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Khymera - A New Promise

Khymera - A New Promise
Stil: Melodic Rock
VÖ: 05. Dezember 2005
Zeit: 49:54
Label: Frontiers Records
Homepage: www.danieleliverani.com

buy, mail, print

Mir fehlen die Worte! Im Falle einer Review ist das natürlich immer schlecht, aber was das zweite Album von Khymera A New Promise betrifft kann ich es nicht anders sagen! Aber nun mal von Anfang an.

Der Italiener Daniele Liverani (dem ein oder anderen durch seine Rock Oper Genius bekannt), eigentlich Keyboarder der Prog Metaller Empty Tremor, beehrt uns schon zum zweiten Mal mit einem Album seiner Band Khymera. War beim ersten selbst betitelten Album noch Kansas Sänger Steve Walsh zu hören, so gibt es gleichzeitig eine Überraschung und ein Debut an den Lead Vocals: kein geringerer als Dennis Ward (Produzent und Pink Cream 69 Bassist) gibt sich die Ehre. Und es stellt sich die Frage warum er nicht schon viel früher ans Mikro getreten ist! Das Songmaterial an sich ist schon eine sehr coole und stimmige Mischung aus AOR, Melodic und Hard Rock aber die leicht angeraute Stimme von Mr. Ward gibt jedem Song eine ganz besondere Note. Egal ob im flotten Opener (vom Intro abgesehen) "Alone", im rockigen "The Damage Is Done" oder in der Bombastballade "All That I Have", besser geht es nicht mehr! Journey, Jeff Scott Soto und Hardline seien hier mal als Referenz gegeben.

Sei es musikalisch oder in der transparenten Produktion, Daniele Liverani und Dennis Ward haben sich hier mal wieder selbst übertroffen! Als Anspieltipp sei das komplette Album gegeben, denn für mich ist dieses Album das Melodic Rock Album des Jahres!

Andi

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de