8 Headbänga online
Suche:
24.06.2024 Agnostic Front
24.06.2024 Toto
25.06.2024 Bruce Dickinson
26.06.2024 Agnostic Front
26.06.2024 Alpha Wolf
26.06.2024 Hulder
Reviews (10427)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Order To Ruin

Interview:
Eukalyptus

Live-Bericht:
Summer Breeze 2019

Video:
Engel
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Amon Amarth kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Amon Amarth - The Crusher

Amon Amarth - The Crusher
Stil: Melodic Viking Death Metal
VÖ: 2001
Zeit: 49:36
Label: Metal Blade
Homepage: www.amonamarth.com

buy, mail, print

Mit The Crusher haben Amon Amarth mir endgültig bewiesen, dass sie eine der besten schwedischen Death Metal Bands sind. Ich würde sogar soweit gehen, Amon Amarth als die beste derzeitige schwedische Death Metal Band zu bezeichenen. Denn was sie mit The Crusher abgeliefert haben, ist einfach ein Meisterwerk. Schneller, kraftvoller Sound, satte Double-Bass Attacks, melodische Gitarren und die unvergleichliche Stimme von Johan Hegg machen The Crusher einfach unvergesslich.
Mit "Bastards of a Lying Breed" hat man gleich einen sehr schnellen, direkten Opener und hält anschließend die Top Qualität des Albums ohne Ausnahmen. Vor allem mit "The Sound Of Eight Hooves" ist ihnen meiner Meinung nach ein unglaublich guter Track gelungen, schon das melodische Gitarrenintro lässt erahnen, was für ein Meisterwerk einen da erwartet. Am Ende der Scheibe gibt es dann noch ein Cover eines Possessed Tracks, nämlich "Eyes Of Horror", der zumindest nach meiner Ansicht das Original bei weitem übertrifft.
Abschließend würde ich sagen ist Amon Amarth dieses Album mehr als gut gelungen. Wirklich top, also unbedingt auf die Homepage gehen, den MP3 zu "Bastards Of A Lying Breed" runterladen und anhören. Ihr werdet es nicht bereuen, das verspreche ich.

Gast

6 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: WE - Lightyears Ahead
Vorheriges Review: Blinded Colony - Divine

© www.heavyhardes.de