8 Headbänga online
04.10.2022 Evergrey
06.10.2022 Then Comes Silence
06.10.2022 Polaris
07.10.2022 Phil Campbell And The Bastard Sons
07.10.2022 Saxon
08.10.2022 Tito & Tarantula
Reviews (10353)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Angel Blake

Interview:
The Monolith Deathcult

Live-Bericht:
Avenger (CZ)

Video:
Slayer
RSS RSS
Atom Atom
 

Festival-Bericht

Earthshaker Fest

mit Fear Factory, Primal Fear, Helloween, In Flames, 16 Hell Ventiler, The Traceelords, Disbelief, Mnemic, Psychopunch, Dream Evil, Leaves' Eyes, Justice, Dew-Scented, Mantas, Rose Tattoo, Sodom, Destruction & U.D.O.

Autohof Geiselwind, Geiselwind 23.& 24.07.2004

(Fotogalerien: Earthshaker2004 )

Sommer, Hitze, Sonnenschein - Metalherz was willst du mehr? Ja klar, Festivals natürlich! Die dürfen natürlich nicht fehlen. Als Gegenpol zu dem eine halbe Weltreise entfernten Wacken, dem fast schon überlaufenen Bang Your Head und dem mehr als stressigem Summerbreeze entwickelt sich im fränkischen Hinterland etwas ganz Neues. Im verschlafenen Geiselwind - sonst nur bekannt für einen Vergnügungspark mit Streichelzoo - fand dieses Jahr die zweite Auflage des Earthshaker Festes statt: idyllisch gelegen, zwischen einem Fernfahrertreff mit Metzgerei und Restaurant, Mac Donalds und Burger King sowie zweier 24/7 Tanken. Fast schon ein kulinarisches Paradies was Open Airs angeht...
Nachdem auf einem recht natürlich anmutenden Acker das Zelt aufgeschlagen war, ging's ab aufs Gelände. Ein geteerter, zur Bühne hin leicht abfallender Platz und die üblichen Stände rings um ließen dann auch schnell dieses ganz spezielle Festival Gefühl aufkommen. Also schnell die Stimme geölt, die Ohren geputzt und ab geht's: Eine Bühne, Zwei Tage, 18 Bands - wir sind bereit!

123Nächste Seite

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

© www.heavyhardes.de