8 Headbänga online
04.03.2021 Art Of Delusion
05.03.2021 Stillbirth
06.03.2021 Die Kassierer
09.03.2021 The Quireboys
13.03.2021 Knorkator
13.03.2021 Mr. Irish Bastard
Reviews (10225)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Angus Dersim

Interview:
Extol

Live-Bericht:
Spring Metal Festival

Video:
Nasty Idols
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Misery Signals kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Misery Signals - Controller

Misery Signals - Controller
Stil: Progressive Metalcore
VÖ: 25. Juli 2008
Zeit: 41:43
Label: Ferret Music
Homepage: www.miserysignals.net

buy, mail, print

Nun gibt es etwas für Liebhaber des Verstörenden! Misery Signals biegen mit ihrem zweiten Output für Ferret Records um die Ecke und bieten wieder einen komplexen Mix aus Metalcore und Post-Hardcore! Wie gesagt, nur für Feinschmecker und Versteher!

Menschen, die auf Melodien und logische Song-Strukturen stehen, brauchen die CD nicht mal in den Player legen! Hier findet man vor allem dissonante Boller-Riffs mit verwirrenden Equalizer-Tönen vor. Stimmlich bewegt sich Karl Schubach im Metalcore-Bereich und bietet leider keine wirkliche Innovation. Die Produktion ist ganz fett ausgefallen und weiß mich zu überzeugen. Allerdings gibt die Musik den Ton und die ist, frei nach Klitschko "Schwere Kost". Zudem bleibt kaum etwas im Gehörgang stecken und der Wiedererkennungswert existiert nicht wirklich!

Schlecht ist Controller nicht wirklich, aber nicht wirklich meine Musik! So kann ich Core-Liebhabern nur das selbst Reinhören empfehlen!

Basti

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de