8 Headbänga online
18.05.2021 October Tide
21.05.2021 Freedom Call
21.05.2021 Silverstein
22.05.2021 Decembre Noir
22.05.2021 Enforcer
24.05.2021 Enslaved
Reviews (10241)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Fastbeat Superchargers

Interview:
Saintsbleed

Live-Bericht:
Obscura

Video:
Dragonforce
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Various Artists kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Various Artists - I Scream: 13 Years Of Kick-Ass Music

Various Artists - I Scream: 13 Years Of Kick-Ass Music
Stil: -1
VÖ: 17. August 2007
Zeit: 73:12
Label: I Scream Records

buy, mail, print

Vor bereits 13 Jahren schickten sich I Scream Records an, dem Hardcore-und Punk-Sektor ein adäquates Fundament zu bieten. Inzwischen hat sich die belgische Firma soweit ausgewachsen, dass sie sogar in den USA eine Zweigstelle aufmachen konnte. Auch wenn 13 Jahre kein gerader Geburtstag sind, ist die vermeintliche Unglückszahl doch ein willkommener Anlass, Resümee zu ziehen und das bisherige Schaffen zusammenzufasen. Dazu gibt es dieser Tage einen Sampler, der einen Überblick über die bisherigen Veröffentlichungen und Stilrichtungen gibt, mit denen sich I Scream beschäftigt haben. Darunter befinden sich so illustre Bands wie Agnostic Front, Discipline oder Slapshot, die die Szene schon seit Ewigkeiten beackern. Der eingefleischte Fan allerdings wird viele Sachen der gefeatureten Bands bereits zu Hause im Regal stehen haben, der Sampler richtet sich somit wohl eher an Leute, die mit Hardcore und Punk bisher noch nicht so viel zu tun hatten. Schön an 13 Years Of Kick-Ass Music ist aber, dass nicht nur auf alte Songs gesetzt wird, sondern auch fünf aktuelle Songs den Weg auf diesen Silberling gefunden haben. Um sich einen Überblick zu Verschaffen, ist dieser Sampler durchaus geeignet, für Eingefleischte aber nicht wirklich essentiell.

Tracklist:
01. Ramallah - Kill A Celebrity
02. Beowülf - Muy Bonita
03. Agnostic Front - Gotta Go (Live)
04. Darkbuster - Shoulda Known Better
05. Blood For Blood - Hanging On The Corner
06. Discipline - Hell Is For Heroes
07. Mercy Killers - Lust For Hope
08. Wrecking Crew - Balance Of Terror
09. Grenn Lizard - All You Have
10. Backfire! - Still Dedicated
11. Maximum Penalty - East Side Story
12. Enemy Rose - Enemy
13. Far From Finished - A Destination Nowhere
14. The Heartlockers - Colors Of The Flag
15. Length Of Time - This Is Not Fear
16. Vision - Used To Be
17. Slapshot - Wasted Time
18. Deviate - Thorn Of The Living
19. The Ducky Boys - Boston, USA
20. Stimgata - Can't Bring Me Down
Neue Songs:
21. Deathkiller - New England Is Sinking
22. Fabulous Disaster - Turn The Lights Out
23. Beowülf - Soaked
24. Subzero - Lion Hearted
25. Spoiler NYC - Luck 13

Lord Obirah

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de