7 Headbänga online
Reviews (10295)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Coldun

Interview:
Thirdmoon

Live-Bericht:
Tool

Video:
Tarot
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Three Dead Fingers kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Three Dead Fingers - All Worlds Apart

Three Dead Fingers - All Worlds Apart
Stil: Melodic Death Metal
VÖ: 03. November 2021
Zeit: 45:13
Label: Art Gates Records
Homepage: www.threedeadfingers.se

buy, mail, print

Im ersten Moment könnte man meinen, hinter einer Band mit dem Namen Three Dead Fingers verbirgt sich vielleicht eine Art Spin-Off von Five Finger Death Punch. Natürlich ist das nicht der Fall. Denn Three Dead Fingers kommen aus Schweden und spielen - wie man es halt in Schweden so macht - melodischen Death Metal. Das Besondere an diesem Fünfer: als die Band 2015 von Sänger / Gitarrist Oliwer Bergman und Bassist Gustav Jokobsson gegründet wurde, waren beide gerade einmal zehn bzw. elf Jahre alt. Schaut man sich das aktuelle Promo-Foto der Truppe an, darf man mutmaßen, dass auch aktuell noch keiner der Akteure das achtzehnte Lebensjahr vollendet hat. Wir haben es also mit einem Haufen Teenies zu tun, die aus musikalischer Sicht aber ganz schön erwachsen klingen!

Wo das eröffnende Doppel auf dem bereits zweiten Album All Worlds Apart noch Erinnerungen an Arch Enemy weckt, lassen Three Dead Fingers dann aber auch hardcore-mäßige Shouts, Sprachsamples, gelungenen Klargesang und gerne mal ein paar thrashige Riffs in ihre Songs mit einfließen und packen am Ende eine Schippe jugendliches Chaos und Experimentierfreude oben drauf. So überrascht beispielweise die Nummer "The Albino Trees" mit jazzigem Intro und Outro oder "Stone Window Cow(ard)" mit einigen ausgefuchsten Percussions im Auftakt. Unterm Strich weiß das gesamte Album dank all dieser Einsprengsel bestens zu unterhalten, auch wenn ein heraus stechender Hit noch auf sich warten lässt. Beindruckend - vor allem in Anbetracht des nach wie vor jungen Durchschnittsalters der Musiker - ist All Worlds Apart auf jeden Fall und man kann nur die noch lebenden Finger drücken, dass diese Jungs auch über die Schulzeit hinaus, wenn alle beginnen ihren eigenen beruflichen Weg zu gehen, als Three Dead Fingers zusammen bleiben.

Dagger

4 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de