5 Headbänga online
Reviews (10295)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Coldun

Interview:
Thirdmoon

Live-Bericht:
Tool

Video:
Tarot
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von The Drippers kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

The Drippers - Scandinavian Thunder

The Drippers - Scandinavian Thunder
Stil: High Energy Rock`n´Roll
VÖ: 10. Dezember 2021
Zeit: 34:23
Label: The Sign Records
Homepage: www.facebook.com/TheDrippersgbg

buy, mail, print

Sie nennen es High Energy Rock'n'Roll und das kann man getrost genau so stehen lassen. Mit ihrem zweiten Studioalbum Scandinavian Thunder treten The Drippers in die Fußstapfen renommierten skandinavischer Acts wie Gluecifer, The Hellacopters und Backyard Babies, donnern allerdings noch eine ganze Ecke dreckiger und aggressiver durch die Boxen. Das mag vielleicht daran liegen, dass die Drippers eine Extra-Ladung Punkrock in ihren Tank gefüllt haben und die Vocals von Sänger Viktor Skatt angepisster nicht klingen könnten. Darüber hinaus kommen die elf Tracks, die sich am Mittel an der drei-Minuten-Marke orientieren, ohne jegliche Umschweife oder Experimente auf den Punkt und treten so kräftig in den Allerwertesten, wie man es als Rock'n'Roller eben hinbekommt. Gerade in Sachen Gitarrenarbeit grüßen hier und dort die ollen Motörhead und nimmt man mal das E-Bass-Intro zu "Rollin' Aces", wird wohl niemand mehr bestreiten, dass wir es hier mit Fans von Kilmister & Co zu tun haben.

Was den Drippers an herausragenden Songideen fehlt, machen sie durch ihren High-Energy-Faktor wieder wett. Dennoch will es den Schweden mit Scandinavian Thunder nicht so recht gelingen, auf Dauer zu begeistern. Vermutlich funktioniert die Mucke live auf einer kleineren Club-Bühne und mit dem nötigen Quantum an Promille im Blut wesentlich besser als auf Tonträger.

Dagger

3 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de