9 Headbänga online
04.10.2022 Evergrey
06.10.2022 Then Comes Silence
06.10.2022 Polaris
07.10.2022 Phil Campbell And The Bastard Sons
07.10.2022 Saxon
08.10.2022 Tito & Tarantula
Reviews (10353)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Angel Blake

Interview:
The Monolith Deathcult

Live-Bericht:
Avenger (CZ)

Video:
Slayer
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Napalm Death kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Napalm Death - Leaders, Not Followers 2

Napalm Death - Leaders, Not Followers 2
Stil: Grindcore
VÖ: 23. August 2004
Zeit: 43:16
Label: Century Media
Homepage: www.napalmdeath.org

buy, mail, print

Was vor einigen Jahren mit popligen sechs Titeln auf dem ersten Teil von Leaders, Not Followers begann, wird jetzt richtig ernst: 19 Songs von allerlei bekannten, weniger bekannten und total obskuren Truppen wurden hier ausgegraben und von Napalm Death hochwertig recycelt. Die Bandbreite reicht von Thrash (Kreator, Sepultura, Hellhammer) über Death Metal (Master, Massacre) bis hin zu Speed/Hardcore und Punk (Cryptic Slaughter, Agnostic Front, Discharge, Wehrmacht). Das Ergebnis ist im Falle von z.B. Sepultura mal schlechter, im Falle von Cryptic Slaughter mal um einiges besser als das Original. Die "Lowlife" Neuinterpretation zeigt, wie viel geiler Cryptic Slaughter hätten sein können, hätten sie nur mal sauber den Takt getroffen (verzeiht mir, aber es ist halt so). Das war's auch schon, sehr viel mehr gibt's nicht zu erzählen. Auf eine Coverplatte Punkte zu vergeben wäre ohnehin der Gipfel des Absurden, weswegen ich ohne Wertung verbleibe. Wer sich aber auf seiner nächsten "Mosh Down Your Pants" Party den DJ sparen will, ist hiermit mehr als gut beraten. Abwechslungsreich, schnell, unterhaltsam. Napalm Death halt. Mehr oder weniger.

Erinc

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Narcoze - Genoma (cruz 2)
Vorheriges Review: Naglfar - Sheol

© www.heavyhardes.de