13 Headbänga online
19.10.2019 Knorkator
19.10.2019 Catcallas
25.10.2019 Jane
01.11.2019 Joey DeMaio
08.11.2019 Annihilator
09.11.2019 Stormbringer Thrash Inferno 23
Reviews (10066)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Draugnim

Interview:
Blood Tsunami

Live-Bericht:
Sycronomica

Video:
Solefald
RSS RSS
Atom Atom
In eigener Sache

Valid XHTML 1.0 Transitional

Valid CSS!

Valid RSS

Valid Atom 1.0

 

Review

CDs von Dritte Wahl kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Songs

Dritte Wahl - 25 Jahre - 25 Songs
Stil: Punk Rock
VÖ: 20. September 2013
Zeit: 86:43
Label: Dritte Wahl Records
Homepage: www.drittewahl.de
MySpace: www.myspace.com/drittewahlrostock

buy, mail, print

Wie heißt es doch so schön? Man(n) muss die Jubilarien feiern wie sie fallen. Erst recht, wenn man so lange Zeit unterwegs ist wie die Dritte Wahl, denn 25 Jahre sind wahrlich keine Selbstverständlichkeit in unserem heutigen Musikgeschäft. Wo die "normalen" Bands diesen Meilenstein wohl eher mit einer Best-Of oder einer Live-Scheiblette oder gar beidem zu feiern gedenken, laden die Jungs mal eben 25 Bands ein, um Dritte Wahl-Klassiker neu interpretieren zu lassen. Dabei finden sich neben diversen Bands, von denen ich zugegebener Maßen noch nie etwas gehört habe, auch bekannte Namen. Die bekanntesten dürften wohl In Extremo und Heaven Shall Burn sein, wobei letztere auf Unterstützung von Mille (Kreator) zurück greifen können. Aber auch Killerpilze, Dödelhaie und und und... ach lest einfach selbst, wer hier alles zu hören ist.
Heraus gekommen ist eine gar bunte Mischung, hier sollte wohl für jeden etwas dabei sein. Von leichtem Singalong über seichten Rap, von räudigem Straßenpunk bis hin zu Elektro/EBM, von Ska über chillig bis harten Metal reicht hier die Palette. Mal wird sich mehr, mal eben weniger am Original orientiert und dem Song sein eigener Stempel aufgedrückt.
Eine nette und vor allem gelungene Idee, vor allem, weil das Ganze auch noch im Digi-Pack zum Mid-Price im Laden steht, und 1 Euro pro verkaufter CD an die Krebsforschung geht. Also, kaufen kaufen kaufen.
Ich bin ja mal gespannt, was sich die Jungs dann zum 30-jährigen einfallen lassen...

Ray

Ohne Wertung

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews

© www.heavyhardes.de