7 Headbänga online
Reviews (10297)
Navigation
Artikel des Tages
Review:
Darkthrone

Interview:
Cripper

Live-Bericht:
Europe

Video:
Sister
RSS RSS
Atom Atom
 

Review

CDs von Subsignal kaufenZur Druckversion dieses ArtikelsDiesen Artikel als PDF speichern

Subsignal - Touchstones

Subsignal - Touchstones
Stil: Progressive Rock
VÖ: 30. September 2011
Zeit: 75:30
Label: zyx Music
Homepage: www.subsignalband.com

buy, mail, print

Nachdem Subsignal mit Beautiful & Monstrous anno 2009 ihr Stelldichein gaben und das eigentlich als Nebenprojekt gestartete Unternehmen inzwischen zur Vollzeitband gereift ist, gibt es mit Touchstones jetzt neues Futter für die verwöhnte Prog-Gemeinde.

Touchstones entpuppt sich dabei als äußerst vielschichtiges Album. Nach den ersten Durchläufen ist man sicherlich ob des Gebotenen etwas, nun, überrumpelt. Komplexes Songwriting, ungerade Rhythmen, weicher aber vielschichtiger Gesang, all das umspült die Ohren in unnachahmlicher Manier. Die außerordentlichen Fähigkeiten der Musiker bleiben sofort im Gedächtnis hängen. Etwas später offenbaren sich dann auch nach und nach die Songs, die immer wieder für Neuentdeckungen gut sind. Gut gefällt mir der harmonische Gesang, der vielleicht manchmal etwas zu sanft klingt, gerade wenn von der Gitarrenfraktion härtere Töne angestimmt werden, was aber eher in meinen Ohren etwas zu selten vorkommt.

Touchstones nimmt den Hörer mit auf Entdeckungsreise, braucht aber etwas Zeit um sich zu entfalten. Wenn es dann aber Klick macht, offenbart sich ein Album, das man immer wieder gern aus dem Regal holt und zum Schwärmen in den Player legt. Für Prog Rock-Fans sicherlich ein Highlight des nicht mehr ganz so jungen Jahres.

Lord Obirah

5 von 6 Punkten

Zur Übersicht
Zur Hauptseite

Weitere Berichte und Infos
Weitere Reviews
Nächstes Review: Draconian - A Rose For The Apocalypse
Vorheriges Review: Kain - Omega

© www.heavyhardes.de